HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 23917 Günter Schuster

Ist scharfes Essen wirklich so gesund? Ich habe gehört, es soll die Verdauung anregen und desinfizierend wirken.

Antworten (4)
sininen
Diese Frage ist schonmal so ähnlich gelaufen. Wenn Sie gesund sind und kein Leiden an inneren Organen haben ist scharfes Essen jedenfalls nicht sonderlich schädlich. Aber wenn Sie EINES nicht brauchen, dann ist das eine Desinfektion von innen. Ihre Darmbakterien tragen nämlich grossteils zu Ihrer Gesundheit bei.
Kaiserschmarn
In Maßen kann das stimmen. Jedoch führt übertriebene Schärfe zu Magengeschwüren und Verdauungsproblemen. Wer jahrelang sehr scharf isst, wird bald mit chronischem Durchfall geplagt sein und seinen Geschmackssinn verlieren. Bei heißem Wetter wirkt es aber kühlend.
arbraha23
Tatsächlich wirken einige scharfe Zutaten antibakteriell. Dadurch dass der Speichelfluss angeregt wird, wirkt sich das scharfe Essen auch positiv auf die Mundhygiene aus. Ich würde allerdings davon abraten, nur aus gesundheitlichen Gründen scharf zu essen. Schmecken soll es ja auch - und gerade scharfe Gerichte mag nicht jeder.
Da77lein
Das Essen von scharfen Speisen fördert das Schwitzen, in dem es die Poren der Haut öffnet und so die Körpertemperatur senken kann. Viele scharfen Lebensmittel enthalten auch Inhaltsstoffe, die das Wachstum von Bakterien hemmt und so tatsächlich desinfizierend wirken können.