HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 35758 Aenlerqw3

Kann eine sterilisation des Mannes wirklich wieder rückgängig gemacht werden?

Antworten (6)
serefine
Manchmal
bh_roth
Sterilisation kann, Kastration kann nicht wieder rückgängig gemacht werden.
Beim Rückgängigmachen der Sterilisation werden die durchtrennten Samenleiter wieder verbunden.
Oberguru
...was in den meisten Fällen nicht von Erfolg gekrönt ist, da die Samenleiter nicht nur durchtrennt werden, sondern auch ein Stück entfernt wird.
Timöll%
Die Sterilisation des Mannes ist eine Möglichkeit um dauerhaft verhüten zu können. Die Sterilisation ist ein ganz kleiner Eingriff
lorenze20
Durch einen äußerst komplizierten chriugischen Eingriff kann die Sterilisation eines Mannes unter Umständen wieder rückgängig gemacht werden. Es kommt hierbei vor allem darauf an
Maikeer234
Ja, die Sterilisation eines Mannes kann wieder rückgängig gemacht werden. Diesen Vorgang nennt man Refertilisierung. Hierbei wird zwischen der Vasovasostomie und der Tubulovasostomie unterschieden. Die Vasovasostomie ist die von Urologen bevorzugte Methode. Bei dieser Behandlungsweise werden die durchtrennten Samenleiterenden wieder zusammengeführt.
Ist jedoch ein Verschluss der Nebenhodenkanäle vorhanden, so entscheidet sich der behandelnde Spezialist während des Eingriffs für die Tubulovasostomie. Hierbei werden die Samenleiter direkt mit dem Nebenhoden verbunden.