HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44350 Jannis Fuchs

Kann man eine Wespennestentfernung auch selber durchführen oder muss man auf jeden Fall die Feuerwehr rufen damit die das machen?

Antworten (10)
ing793
Probiere es doch einfach aus, wenn Du durch Überlegen zu keinem eindeutigen Schluss kommst
Sockenpuppe
Dazu möchte ich mal anmerken, dass die Feuerwehr nur für unmittelbare Gefahrenabwehr zuständig ist!
Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen!
wiki01
Ja, das kannst du.
Nein, man muss nicht in jedem Falle die Feuerwehr rufen.
Katzeklo
Wenn es sich um ein verlassenes Nest handelt, kannst du es natürlich selbst weg machen. Bei einem bewohnten Nest würde ich dass ohne eine entsprechende Schutzausrüstung nicht riskieren. Man braucht dazu aber nicht die Feuerwehr bemühen,
so etwas wird z.B. von Schädlingsbekämpfern gemacht. Vielleicht gibt es in deiner Nähe auch einen Imker, der könnte dir evtl. auch helfen, wenn du ihn fragst.
Gast
in diesem falle muss dringend ein sondereinsatzkommando angefordert werden.
Alex64
Alles nicht mehr so einfach heute ...

Es könnte auch sein, dass es sich um eine unter Artenschutz stehende Art handelt - dann wird sowohl der Schädlingsbekämpfer als auch andere möglich Dienste nur tätig werden, wenn Gefahr für die Allgemeinheit oder für allergiegefährdete Personen besteht....
Katzeklo
@alex64 Berechtigter Hinweis. Alle Wespenarten stehen in Deutschland unter Naturschutz. Sie werden deshalb bei der Entfernung auch nicht getötet, sondern mit einem Betäubungsmittel ruhig gestellt und an eine Stelle gebraucht an der sie nicht mehr störend für den Menschen sind, z.B. Waldränder oder Buschwerk außerhalb von bewohntem Gebiet.
Maximumoverdrive
Ein Wespennetz kann man nicht selbst entfernen, die Gefahr einer Gift infektion durch die Wespenstiche wäre viel zu groß.
Man muß auf jedem Fall die Feuerwehr rufen (das ist kostenlos)
Oder eventuell einen Imker der sich sehr gut auskennt auf diesem Gebiet.
Alles andere ist zu Gefährlich,Ja auch Lebensgefährlich.
Mika H12
Zu erst muss geklärt werden, ob die Wespenart unter Naturschutz steht. Ist dem so, darf das Nest im Prinzip nicht verändert oder chemikalisch angegriffen werden. Handelt es sich nicht um unter naturschutzstehende Wespen muss in jedem Fall ein Kammerjäger zu Rate gezogen werden. Egal ob geschützte Art oder nicht, das Wespennest ist spätestens im Herbst unbewohnt und kann gefahrenlos von selbst entfernt werden.
LeticiArt1861
Kann man schon, ich würde allerdings auf jeden Fall die Feuerwehr oder jemanden der sich damit auskennt hinzuziehen. Es kommt ja auch darauf an, wo sich das Wespennest befindet. Haben sie sich zum Beispiel in einem Rolladenkasten eingenistet, wird es hier sehr schwierig, weil die Stelle nicht gut zu erreichen ist.