HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 19754 Gast

Könnte es ein Terrorangriff mit EHEC-Erreger sein?

Die oben gestellte Frage beschäftigt mich aus folgenden Grund, es wurde früher mal in den Medien geschrieben, das Terroristen evtl. mit Biologische Waffen zuschlagen könnten. Ist dies möglich?
Antworten (5)
Highspeed
Theoretisch möglich ja, in diesem Fall aber nicht. Ehec ist Panikmache. Wir leben jeden Tag mit Krankheiten die viel gefährlicher sind und an denen jeden Tag jede Menge Leute sterben und keiner regt sich auf.
Skorti
Theoretisch möglich, aber unheimlich ineffektiv. Da gäbe es bessere, sicherere und tödlichere Wege. Ein Terroranschlag, bei dem unsicher ist, ob auch genug Keime aufgenommen werden. Bei dem eine Inkubationszeit von über einer Woche vorliegt und die Ansteckung von Mensch zu Mensch kaum gegeben ist. Nee, eher nicht.
Musca
dazu gabs letzt eine schöne Karikatur in der FR: die EU versucht Gaddafi zu besänftigen, indem sie Ihm kistenweise spanische Gurken zukommen lässt.
Prema
Ich nehme an, Du denkst dabei an Al-Qaida mit den modernsten Laboren weltweit?
Den Terror-Gedanken haben unsere Politiker absichtlich in unsere Köpfe ausgesät, damit sie Früchte tragen und sie uns besser kontrollieren und ihre Kriege im Nahen Osten rechtfertigen können.
Wenn Terror, dann kommt nur CIA in Frage!
In diesem Fall kann es aber auch "nur" ein Test sein, Deutschland als ein Versuchskaninchen. Rein theoretisch natürlich. Man hat schon erfahren, Deutschland im Falle einer Epidemie machtlos!
Schandi
ich würde mal im Internet unter Kopp Verlag nachlesen, da kommt einem das
kalte Grausen. Alles ist erlogen und manipuliert von den USA