HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000009890 Gast

Kreuzbandplastik Semitendinosussehne

Hallo ich bin 26 Jahre Alt hatte am 03.05.12 rechte Keuzbandersatz mit Semitendinosussehne bekommen innenmeniskus im Hinterhorn wurde entfernt. Ich habe bis heute 3 Knie Op s hinter mir. Die Operation ist gut gelaufen laut Dr. Florian Glahn. Es kamen Komplikationen wie Narbengewebe, Kniescheibe reibt ständig beim Strecken auf dem Gelenkknorpel. Leichte Schwellung beim Beugen. Die Muskelaturumfang Oberschenkel und Wadenbein sind schlaff. Es knackt und Knirscht beim Strecken. Bei der Kälte habe ich Muskelkater in der Oberschenkelrückseite. Kreuzbandplastik war wohl elongiert. ES wurde shirinking gemacht. Beim gehen merk ich leichte verschieblichkeit. Es wurde herausgestellt das der Kreuzband intakt ist und weichen Anschlag hat. Gesunde rechte Seite funktioniert perfekt. Was kann man jetzt tun? MFG Tahir
Antworten (2)
Amos
Insgesamt also 3 oder 4 Op's. Begonnen 2012. Ursache der Erkrankung/Verletzung?
Wer um Himmels Willen soll auf Grund der Beschreibung HIER eine Diagnose stellen und eine Therapie vorschlagen?
Dafür gibt es mehr oder weniger kompetente Orthopäden am Heimatort.
Ich gehe davon aus, daß physikalische Therapie bereits intensiv erfolgt ist.
Ist zwar mein Gebiet, ich werde mich aber hüten, ins Blaue hinein Vorschläge zu machen.
Cordelier
Neues Kniegelenk oder Versteifung des betroffenen Knies oder Amputation oberhalb des Knies und Prothese.