HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15155 BennyITH

Mein Sohn ist zarte sechzehn und möchte unbedingt seinen Bootsführerschein machen. Wie ist denn das Mindestalter dafür? Und wo legt man die Prüfung ab, ich meine, welche Behörde ist da zuständig??

Antworten (3)
Hencholzele129
Mit 16 kann er schon den Schein für das Führen von Motorbooten machen. Du solltest schauen, ob bei Euch in der Nähe eine Jachtschule oder Motorbootschule ist. Die bieten das in jedem Fall an. Dort erhält er die Ausbildung und legt die Prüfung ab. Ich glaube, man kann so einen Kurs für die Theorie auch online machen.
köllekölni
Ein Boot mit mehr als 5 PS und maximal 15 m Länge erfordert den Sportbootführerschein für Binnenreviere, d. h. Flüsse, Seen, Talsperren. Das Mindestalter betägt hierfür 16 Jahre. Die Prüfung und Beantragung wird vor dem Prüfungsausschuss des Deutschen Motoryachtverbandes absolviert.
Eliminator
Das Alter deines Sohnes trifft sich gut, da man gerade mit 16 beginnen darf, sich am Bootsführerschein zu versuchen. Behördlich zuständig ist die Fachstelle der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung. Du musst dich aber natürlich bei einer Bootsschule melden.