Schließen
Menü
Paul Schneider

Mit welchen Risiken muss ich rechnen, wenn ich Wertpapiere kaufen möchte?

Sind Wertpapiere generell zu riskant? Ich habe ein wenig Geld übrig und möchte das gerne gewinnbringend investieren, habe aber keine Lust, alles zu verlieren. Hat jemand Tipps für mich?
Frage Nummer 8055

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
StechusKaktus
Wenn du langfristig an Wachstum glaubst, kommen für dich Rohstoffwerte in Frage. Wenn du nicht auf den Euro setzen willst, so wähle eine Währung wie AUD oder CAD. Z.B. Rio Tinto oder BHP Billiton. Das sind die größten Ausbeuter...äh... Rohstoffunternehmen der Welt, die die Hand auf alle größeren Reserven haben. Bei Konjunkturabschwung können auch dort die Kurse fallen, aber das wird im Zweifel durch den schwachen Euro wieder ausgeglichen.
Falls du im Euroraum investieren willst, sieh dich im DAX um. Aber nur dann, wenn du nicht kurzfristig verkaufen musst!!!
d2i7r8k
Wenn man nur wenig Geld hat, sollte man nichts riskieren.
starmax
In heutiger Zeit sind "Papiere" sehr riskant - allein Sachwerte sind zu empfehlen. Und selbst da können Aktien als Sachwertbeteiligungen kräftigst abstinken...
Hier gilt:Kaufen, wenn die Kurse unten sind - nach dem crash werden Versorger brillieren
Derzeit sind Gold, Silber und ein - bezahltes - Dach über dem Kopf die "Anlageformen" der Wahl.
Frederiogel_29
Das ist hauptsächlich von den Wertpapieren abhängig. Staatsanleihen Deutschlands bieten zum Beispiel kaum Risiko, Optionsscheine dagegen sehr. Du solltest einfach in nichts investieren, dass du nicht kennst und verstehst, dass wäre alles andere als sinnvoll.
Robin Weber
nun die Wetpapiere können an wert verlieren. Aber nur selten ist alles weg. Wenn man aktien langfristig anlegt kann in der REgel nicht viel passieren. solltest dich aber an bekannte Unternehmen halten und nachforschen, ob da ne insolvenz droht, sonst kanns doch in die Hose gehen.Oder ein Fond, bei dem das Geld gestreut wird.
Amos
Andre Kostolany hat gesagt: Wer viel Geld hat, kann spekulieren. Wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren. Und wer kein Geld hat, muß spekulieren. Also: nachdenken und den Kontostand überprüfen!