HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000048242 StechusKaktus

Mobilfunkabzocke durch Anrufe des Anbieters im Ausland: wie funktioniert das?

Mein Mobilfunkanbieter hat offenbar eine Idee zur Gewinnmaximierung: wenn ich im Ausland bin, ruft mich mein Anbieter selbst an (leider habe ich einen Tarif mit extrem teuren Rominggebühren). Natürlich hebe ich nicht ab und es kam auch nie ein Gespräch zustande. Dennoch habe ich auf meiner letzten Rechnung eine Aufstellung über abgehende Anrufe an ebendiese Nummer meines Anbieters, die ich nicht gewählt haben kann (und auch kein Dritter, zu den angegebenen Zeiten hielt ich mich nicht in der Nähe des Handys auf).
Hat jemand von euch eine Ahnung, wie es zu abgehenden Anrufen in meiner Abwesenheit kommen kann?
(habe das Gerät jetzt komplett ausgeschaltet)
Antworten (2)
hphersel
Hast Du Deine Mailbox angeschaltet? Dann kann das daran liegen. Schau mal hier: http://www.chip.de/artikel/Die-Tuecken-der-Handy-Mailbox-5_20389169.html. Der Artikel ist zwar schon älter, beschreibt das Problem aber ziemlich verständlich.
StechusKaktus
Und weil wir gerade beim Thema sind: mein Mobilfunkanbieter hat auf meine empörte Mail auch die Rückerstattung durch Verrechnung mit der nächsten Rechnung angekündigt. Im Ankündigen ist dieses Unternehmen nämlich ganz groß. Nur im Einhalten, wie bereits mehrfach schmerzvoll erfahren halt nicht. Aber wir bleiben positiv und hoffen, dass alles in der Vergangenheit nur Zufälle und Versehen waren.