HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000135490 Gast

Rausgeschmissen trotz Pünktlichkeit

Guten Tag, wir haten einen Termin bei der Ausländerbehörde. Wir waren pünktlich 5 min vor dem Termin am Ort. Der Mitarbeiter kam nicht zu uns, obwohl wir mehrmals auf sein Zimmer geklingelt haben. Wir wurden rausgeschmissen und er behauptete, dass wir nicht pünktlich da waren. Folgende Schaden sind deswegen entstanden: meine Zwei Söhne haben jetzt unentschuldigte Stunden in der Schule, ich auch bei der Arbeit. Bei diesem Termin ging es um eine Verlängerung unseres Aufenthaltserlaubnises und alle unsere rechtlichen Angelegenheiten sind davon abhängig.
Was kann ich tun?
Mit freundlichen Grüßen
Antworten (2)
Fiete11
Um einen neuen Termin bitten?

Und sich evtl. beim Vorgesetzten beschweren, falls Ihr wirklich pünktlich dort gewesen seid.

Welcher "Schaden" ist Euch denn entstanden? Die Söhne haben keine unentschuldigten Stunden und Du auch nicht.
Oupa
Aha, Fiete,
du unterstellt dem Gast Unpünktlichkeit, nur weil er Ausländer ist.

Ich unterstütze Walthers Vorschlag, dass diese Familie umgehend dieses unfreundliche, rassistische Land verlassen sollte.