HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000089252 Gast

Rechte der IHK bei der Beglaubigung von Handelsrechnungen

Guten Morgen in die Runde!
Darf die IHK die Angaben in einer Handelsrechnung selbstständig korrigieren?
Wir vertreiben Produkte, die wir z.T. selbst produzieren, andere werde für uns produziert. Im Urpsrungszeugnis ist es natürlich eingegeben. Auf der dazu gehörigen Rechnung steht, das wir Produzent der ganzen Produkten sind.
Die IHK hat bei der letzten Beglaubigung den Satz auf der Rechnung durchgestrichen (das wir Produzent sind), weil ein Teil fremdgefertigt ist.
Darf sie das überhaupt?
Das kann uns in Schwierigkeiten bringen, da die Produkte in dem Export-Land unter unserem Namen registriert sind.

Danke für die Hilfe!
Antworten (3)
Kakman
Durchaus.
Skorti
Niemals
Skorti
Wieso gebt ihr denn auf dem Ursprungszeugnis was anderes an, als auf der Rechnung?
Riecht das ein bisschen nach Betrug? Hmmm ???
... und den sollte euch die Handelskammer beglaubigen?
... und die waren so gemein, die haben das nicht gemacht?

Naja, bei einer Firma, die sich keine eigene Rechtsabteilung leisten kann, und der auch das Geld für einen Rechtsanwalt fehlt, wird sich der Exportausfall in der Handelsbilanz wohl kaum bemerkbar machen.