Schließen
Menü
Gast

Rechtliche Fragen als Krankenschwester

Hallo,
Ich arbeite in Baden Württemberg als Krankenschwester und es soll demnächst der Notstand ausgerufen werden.
Es wird nicht mehr möglich sein alles detaliert zu dokumentieren. Was passiert, in dieser Notstandsituation, wenn uns jemand verklagt wegen eines Fehler und es nicht richtig dokumentiert ist?
Danke für ihre Antwort
Frage Nummer 3000148531

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Fiete11
Das kann hier niemand wissen.

Generell ist zu sagen, wer Fehler macht, der kann dafür haftbar gemacht werden.
Skorti
Und wieder eine Antwort gelöscht. Aber Hauptsache der Nuttenspam bleibt.
Ich schrieb:
Frage deinen Chef.
Wenn du in einer größeren Klinik arbeitest den Betriebsrat.
Musca
Erst mal Hochachtung vor Deinem Job, ebenso allen Anderen, welche zwangsweise mit vielen Menschen in Kontakt sind. Dokumentation wird gerade in vielen Bereichen zurückgefahren , z.B. Einordnung der Pflegestufe findet nicht mehr persönlich statt. Da wird es Fehlentscheidungen geben. Das sollte nicht, und das wird auch nicht das Personal betreffen. Ich hatte bisher noch nie Vertrauen in die Politik, in dieser Situation habe ich sie.