HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 17133 anne1968x

Seit ich schwanger bin, ist bei mir metallischer Geschmack im Mund. Woher kann der kommen, und was kann ich dagegen tun?

Antworten (4)
Nico Sommer
Dagegen kann man nichts machen. Es ist auch nicht einwandfrei geklärt, woher das kommt. Man nimmt aber an, dass daran die Schleimhäute Schuld sind: Diese werden nämlich während der Schwangerschaft weiter - und am Gaumen könnte es so zu kleinen Blutungen kommen. Wie du weißt, schmeckt das Blut dann metallisch.
80henni80
Mit der Schwangerschaft ändert sich auch der Geschmackssinn. Daher könnte es sein, dass Du die Füllungen deiner Zähne "schmeckst". Allerdings werden auch die Schleimhäute weicher. Die Gefahr einer Verletzung ist größer. Hast du vielleicht Einrisse auf der Zunge, die bluten? Das Blut schmeckt auch metallisch. Ich glaube, Du kannst nichts dagegen tun. Es geht von allein weg
Maximumoverdrive
Das Zahnfleisch ist in der Schwangerschaft wesentlich besser durchblutet als sonst. Deshalb kommt es in dieser Zeit des öfteren zu Zahnfleischblutungen. Der Metallgeschmack in deinem Mund kommt also von deinem eigenen Eisen im Blut - nichts Bedenkliches!
K.Martinez
Das kann auch von den Hormonen kommen. Eukalyptus-Bonbons und Kaugummis helfen :-)