Schließen
Menü
Gast

Siemens Lady, kleine Spülmaschine

Meine Spülmaschine hat das Wasser in die Küche gepumpt. Der KD sagt "Siemens" wäre sehr störanfällig, er muss dauernd "Siemens" Maschinen reparieren. Ess ei die Dichtung defekt, dabei sollte man die Haken gleich mitauswechseln, die die Tür zuhalten und sicherlich auch mal nach der Pumpe sehen ? Besser wäre sofort eine Neue.Da die Maschine ausgebaut werden muß, kommen noch erhebliche Lohnkosten hinzu. Ich bin 80 Jahre, wie lange werde ich eine maschine noch nutzen ? Will er nur eine neue verkaufen ? die alte dann weiterverkaufen ?? Wie muss ich das sehen ? Bitte mal die Meinungen sagen. Danke.
Frage Nummer 3000100435

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
wokk
Ich würde erst mal auf dem Indernet nachschauen!
hier findet man schon sehr viel Anregungen.
Hier findest du die aktuellen Gebrauchtpreise.
Hier etwas zum Alter.
Und hier ist der Kundendienst.
Hicksi
Hi
das Problem hatten wir auch mit unserer Spülmaschine. War zwar ne andere Marke aber ich hab auch ewig nach dem Grund gesucht.. find es da auch immer schwer dem Kundendienst zu vertrauen, deshalb rate ich dir dringend dass du dich mal im Netz nach weiteren Ursachen umhörst.. ein paar Beiträge hab ich mir damals gespeichert, schau dir diesen mal an https://www.elha-service.de/die-waschmaschine-pumpt-nicht-ab-moegliche-ursachen/.. Hoffe du findest die Lösung für das Problem. Ich würde sie schon reparieren bzw. reparieren lassen, eine neue ist oft sehr teuer.. aber eine gebrauchte würde ich nicht kaufen, da kann dir as gleiche Schicksal wieder drohen und noch eher, da sie schon abgenutzt ist.