Schließen
Menü
Wilfried Mayer

Sind Toner Laserdrucker auf lange Sicht günstiger als Tintenstrahldrucker?

Es heißt ja immer, wer viel druckt, sollte einen Toner Laserdrucker nehmen. Aber die Toner zum Nachfüllen sind sehr teuer, lohnt sich das trotzdem?
Frage Nummer 1109

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Jannik Schmidt
Das kommt darauf an, wofür man den Drucker verwendet. Wer hauptsächlich Text druckt und auf Farbdruck verzichten kann, trifft mit einem Toner Laserdrucker eine gute Entscheidung. Zwar kosten die Toner tatsächlich mehr als eine Tintenkartusche, dafür kann man aber auch deutlich mehr Seiten damit ausdrucken.
Amely Berger
Der Toner Laserdrucker hat noch einen weiteren Vorteil, er ist nämlich sehr schnell. Das ist bei langen Dokumenten, oder wenn man viele Ausdrucke hintereinander braucht, sehr hilfreich und spart viel Zeit, und das bei einer sehr guten Druckqualität. Im Büro gibt es kaum etwas Besseres.
Adrian Mayer
Wenn man Bilder in Fotoqualität haben möchte, sollte man allerdings die Finger von einem Toner Laserdrucker lassen. Es gibt zwar auch Farblaser, die eignen sich aber eher für einfachere Grafiken und erreichen die Qualität eines Ausdrucks mit dem Tintenstrahldrucker.