HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21794 ucaschreib13890

Stimmt es, dass man in Hostels in Neuseeland quasi Bücher tauschen kann? Einfach liegen lassen und da sind auch immer welche?

Antworten (3)
Henrik Schröder
Ja, das ist üblich. Eine Garantie dafür, dass wirklich immer welche da sind, kann dir natürlich niemand geben, aber wir sind auf unserer Reise immer fündig geworden. Allerdings handelt es sich oft um Reiseführer oder um fremdsprachige Bücher. Für spezielle Bücher musst du auch dort in die Buchhandlung.
Gerdd
Das ist auch in Lodges un B&Bs in anderen Laendern weit verbreitet - zum Beispiel in Suedafrika. Es ist aber jeweils ins Benehmen des Gastgebers gestellt, ob er das so zulaesst - also lieber mal fragen. Es waere auch vielleicht nicht hilfreich, wenn man den Bestand an englischsprachiger Literatur mit - fuer die meisten Gaeste unlesbaren - deutschen Buechern ersetzt.
mamon_war
also in neuseeland war ich noch nicht, aber solche "bücher-pensionen" gibt es auch in deutschland. in manchen städten werden bücher sogar "ausgesetzt", d. h. auf eine parkbank gelegt, sodass der nächste interessent sie auch lesen kann. durch berlin reist gerade eine telefonzelle mit demselben zweck.