HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 2316 GMAN346734

Termine beim Augenarzt sind mir lästig, hat ein Optiker auch ein Gerät zum Augendruck messen?

Antworten (6)
Volvici
Nein.
sininen
Stimmt. Volvici hat RECHT! Habe mich verlesen. Ein Augenarzt hat so ein Gerät. Ein Optiker NICHT! Sorry!
Justus Werner
Ja klar darf ein Optiker den Augendruck messen, doch die sind nicht befugt, Dir zu sagen was die Messung ergeben hat, ich denk in Deinem Fall solltest Du schon einen Augenarzt aufsuchen, die sind auf solche Sachen spezialisiert.
Steffen Sauer
Den Augendruck messen solltest Du unbedingt beim Augenarzt machen lassen, die Geräte die Optiker zu Verfügung haben lassen nicht ausschließen, dass alle Unregelmäßigkeiten gesehen werden. Ich würde Dir raten - mach einen Termin beim Arzt und geh lieber auf Nummer sicher.
neumann69
Laut neuem Gesetz dürfen Optiker den Augendruck messen, vor allem kannst Du die 10.00 Euro Praxisgebühr sparen. Beim Optiker bist gleich dran und die haben keine Wartezeit von 8 Wochen. Ich habe das auch schon gemacht und war wirklich sehr zufrieden.