HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16422 gise4u

Um meinem kleinen Sohn eine große Freude zu machen, will ich mit ihm zusammen Zuckerkristalle züchten. Das habe ich selbst auch als Kind gemacht, hatte viel Spaß daran. Wie es geht, weiß ich aber nicht mehr. Wer kann mir weiterhelfen?

Antworten (5)
Highspeed
Zucker in Wasser lösen, bis nichts mehr geht. Dann das Wasser warm machen und weiter Zucker in Wasser lösen, bis das Wsser gesättigt wird. Bei Zucker wird's evtl. auch zähflüssig, wie Honig.
Dann einen Impfkristall, z. B. ein Stück Kandis, an einem Faden ins Wasser hängen und das Wasser abkühlen lassen. Der Kandis sollte wachsen.
Jimbo11
Schöne blaue Kristalle kann man mit Kupfersulfat (Apotheke) züchten.
Kupfersulfat ist allerdings nicht ganz so harmlos wie Zucker. Man sollte das Zeug nicht verschlucken oder die Lösung trinken, es kommt also u.a. darauf an, wie alt dein Sohn ist.
Nico Sommer
Das ist eine sehr schöne Idee. Du kannst übrigens auch Salzkristalle züchten, dass geht auch sehr gut und das ERgebnis kann sich mindestens genauso gut sehenlassen, wie das Züchten von Zckerkristallen. Hier ist ein Link mit Anleitung: http://www.technikbox.at/index.php?id=2520
electro_lover
Ich habe das früher auch schon mal gemacht. Ich habe etwa 150g Zucker in 200ml kochendes Wasser gegeben und das dann in ein Glas geschüttet. An einem Faden hab ich eine Unterlegscheibe befestigt und diese in das Glas gegeben. Und dann gewartet... 3 bis vier Wochen hat es schon gedauert. Da gings bei Salzkristallen schneller.
fussiOle10
Das ist relativ einfach. Du nimmst ein Gefäß mit einer glatten Oberfläche (Wasserglas ist gut geeignet). Dann bringst du Wasser zum Kochen und füllst es in das Gefäß. Dann Zucker einrühren, so dass eine gesättigte Lösung entsteht. Bindfaden reinhängen und abkühlen lassen. Die Kristalle sind dann am Faden. Mischungsverhältnis Wasser/Zucker bitte 1:1 beachten.