Schließen
Menü
Gast

Unser Arbeitgeber möchte, das wir unsere Weihnachtsfeier

in Las Vegas abhalten. Dazu bekommt jeder der mitfliegt über 4000 € geschenkt.
Ich kann nicht mitfliegen aus familieren Gründen. Mein Arbeitgeber hat mir einen Bruchteil dessen angeboten, was die anderen bekommen.
Kann ich den vollen Betrag einklagen ?
Frage Nummer 30253

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Alex64
Versuch's doch mal.
Und viel Spaß bei der Arbeitssuche.

PS: Die Arge zahlt gar kein Weihnachtsgeld.
antwortomat
Wenn ich als Arbeitgeber mitbekommen würde, dass Du solche Fragen stellst, wäre der nächste Erste genau ein Tag nach Deinem Letzten.
bh_roth
So ein Blödsinn. Die passenden Kommentare sind ja schon gefallen. Jetzt hast du schon so einen faszinierenden Arbeitgeber, der seiner Belegschaft so ein nicht alltägliches Geschenk macht, und du willst ihm dafür noch in den A... treten, indem du die Summe einklagen willst. Du solltest mal deine Einstellung zu deiner Arbeitsstelle prüfen.
Aber auf deine Frage will ich auch antworten: Ja, kannst du. Du kannst auch einen Grünen Knollenblätterpilz essen. Einmal!