HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 43208 Sternekoch

Unter welchen Bedingungen wächst die Waldrebe besonders gut? Braucht die viel Sonne oder kann ich auch im Schatten auf Blüten hoffen?

Antworten (4)
starmax
Das musste ich auch erst erkennen: Diese schöne und Duft verbreitende Pflanze gedeiht und rankt prima, solange ihr Fuß beschattet ist und bleibt.
brandy29083
Die Waldrebe benötigt zumindest einen halbwegs sonnigen Platz, damit sie blüht und nicht "immergrün" bleibt. Ansonsten gedeiht diese Pflanze auch sehr gut im etwas schattigeren (Halbschatten) Gartenland. Wer allerdings die teilweise farbenprächtigen Blüten in Augenschein nehmen möchte, sollte auf einen sonnigen Pflanzort ausweichen.
GüntherFredThe
Bei dieser Pflanze handelt es sich um ein Hahnenfußgewächs. Bei trockener Witterung ist es wichtig, dass diese mit ausreichend Wasser versorgt wird, da die Pflanze sonst schnell austrocknen kann. Das jährliche düngen der Pflanze ist ebenfalls sehr wichtig. Daher braucht der Boden bei dieser Pflanze besonders viel Feuchtigkeit.
69erHeinze
Die Waldrebe (auch Clematis genannt) gehört zu den Hasenfußgewächsen. Ob Sonne oder Schatten, dies kommt immer auf die Art der Waldrebe an. Die Waldrebe kann sowohl in der Sonne, als auch im Schatten gedeihen. Im Allgemeinen gedeihen sie besser im Schatten, Sonne ist aber auch kein Problem, solange der Fuß der Pflanze im Schatten liegt. Man sollte also eine Pflanze davor setzen, damit der untere Teil der Pflanze nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist.