HOME

Noch Fragen?

Conway

Aktiv seit: 03.07.2006
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Conway
2 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Conway

Mein gebuchtes Hotel ist versifft, Essen ungenießbar. Reiseveranstalter schreibt, keine Umbuchung möglich

Naja, bis Anfang Mai dauert es ja noch fast ein ganzes Jahr. Vieleicht ist bis dahin ja der Siff aus den Ecken gewischt? Ich war im letzten Dezember in Ägypten in einem "betagten" 1000 & 1 Nacht Hotel. Die Kritiken reichten von 1A/ausgezeichnet/war schon 5x da bis hin zu "da lösen sich die Mosaiksteinchen im Pool" und "das Essen war völlig ungeniesbar". Tatsächlich fand ich Hotel und Zimmer super, den Service ausgezeichnet, Fisch konnten sie tatsächlich nicht zubereiten, aber das restliche Essen war superlecker. Vielleicht bin ich ja zu genügsam. Aber mir sind vor Ort Touristen begegnet, die sehr zufrieden waren. Und andere die über alles gemeckert haben. Ich frage mich, was manche eigentlich erwarten bei 7 Tage all (auch Flug) inklusiv für 400 Euro? Um Ihre Frage zu beantworten: Helfen können Sie sich selbst. Indem Sie nächstes mal Bewertungen lesen, bevor sie buchen. Nach der Buchung fährt man hin und holt sich das Geld im Nachhinein vom Veranstalter zurück, wenn die Verhältnisse tatsächlich untragbar waren.

Ich habe den Verdacht, dass meine Schwester eine Halbschwester ist.

Sie haben sich die Frage ja schon selbst beantwortet. Ihre Schwester lehnt einen klärenden Test ab. Respektieren Sie das gefälligst und unterlassen Sie irgendwelche (kriminellen) Handlungen, die die Rechte anderer verletzen. Benötigen Sie als 70 Jahren eine wie auch immer geartete "Gewißheit"? Wäre Ihre Schwester durch einen alternativen leiblichen Vater tatsächlich weniger ihre Schwester?

Fristlose Kündigung des Mietvertrages

Ja, das wäre sicher ganz unglaublich schlimm! Oder noch schlimmer, man wohnt neben einem Bänker.

Mutterschutz bei 400 Euro-Job

@ dschinn Ja, man muss pauschal bezahlen, ist aber dadurch nicht krankenversichert. Wo das Geld landet, weiß wohl kein Mensch. Aber der Minijobber selbst hat rein gar nichts davon.

Mutterschutz bei 400 Euro-Job

Hahnebüchelnd was Sie da schreiben Herr Richthofen. Das Mutterschaftsgeld berechnet sich nach der Höhe des Verdienstes. Wenn eine Frau in ihrem Hauptjob nicht genug verdient und sich zusätzlich einen Minijob suchen muss, um über die Runden zu kommen, kann von "Abzocke" des Minijobsanbieters bei der Geltenmachung von Mutterschaftsgeld wohl keine Rede sein. Die einzigen, die durch Minijobs abgezockt werden sind tatsächlich die Minijobber. Sie verdienen selten mehr als den gesetzlichen Mindestlohn, tragen oftmals die Pauschalabgaben selbst und erhalten in der Regel rein gar nichts als Gegenleistung für diese Abgaben. Ein Minijobber, der keinen Hauptjob hat (ja, das gibt es auch) ist trotz der geleisteten Abgaben nicht einmal krankenversichert. Von den Abgaben wird ihm auch nichts für die Rente angerechnet. Und um den gesetzlichen Urlaubsanspruch - ja, der steht (anteilig) selbstverständlich auch jedem Minijobber zu - drücken sich viele Minijobanbieter mit "weiß ich nichts von" ebenfalls herum. Wohl wissend, das sie kriminell handeln. Ich habe für einen Tankstellenpächter 2-3 Schichten die Woche gearbeitet, der seine beiden Tankstellen mit einer Angestellten, einem Lehrmädchen und 8-10 Minijobbern betrieben hat. Als ich meinen Urlaubsanspruch angesprochen habe, musste er sich erst bei seinem Steuerberater informieren. Auf mein weiteres Nachhaken erklärte er dann: "Ja, das steht Ihnen tatsächlich zu. Und ich zahle das natürlich auch. Aber wenn sie darauf bestehen, haben sie auch gleich Ihre Kündigung." Ich habe ihm gesagt, dass er meine Papiere fertig machen soll. Aber ich kannte genug Minijob-Kollegen, die sich das gar nicht leisten konnten, weil sie die paar zusätzlichen "Kröten" einfach brauchen, um über die Runden zu kommen.

US Präsident

Mich interessiert viel mehr, wie lange Amerika noch zusieht, bis gegen diesen Menschen wegen Dummheit, Inkompetenz, asozialem Verhalten gegen die eigene Bevölkerung, Kriegstreiberei, verfassungswiedrigen Ansichten, Rechtsbeugung und Rechtsbruch das Amtsenthebungsverfahren eingeleitet wird.

Wir wollen mit unseren Kinder in die weite Welt reisen. Wo sollen wir hin reisen?

Um nach einer halben Stunde BS-Studium Eure Frage zu beantworten. Ist Irland nicht weit oder interessant genug? Oder für zwei Monte zu eintönig? Wie wäre es dann mt einem Trip die französische Atlantikküste runter, nach Spanien und Portugal, Südspanien, Südfrankreich und zurück? LG Ralph

Warum haben Kastenwagen (zB Mercedes Sprinter) die Tanköffnung auf der linken Seite während die meisten PKW ihn auf der rechten Seite haben?

Warum stellst Du so eine Frage? Ist es nicht völlig egal, wo sich der Tankdeckel befindet? Ich habe noch nie eine Zapfsäule erlebt, an welcher der Schlauch nicht lang genug war, dass man den Wagen auch auf der abgewandten Seite betanken konnte, wenn man ihn richtig abstellt.