HOME

Noch Fragen?

Tilman_Kluge

Aktiv seit: 04.12.2007
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Tilman_Kluge

Schein und Münze - Könnte man Bargeld einfach abschaffen?

Siehe Petition, die die Sache möglichst kurz zusammenfasst und das Petitum ohne Ausschweifungen auf den Punkt bringt.

Wo findet man verlässliche Auskünfte über die Sanierung von Nebenwirkungen (Sehnenschäden bis hin zum Sehnenriß) aus der Anwendung des Antibiotikums Levofloxacin, z.B. in TAVANIC von Sanofi Aventis)?

@ peklim 1.11.2012 19:15 Ich habe das auch auf meiner Levofloxacin-Seite ergänzt. In einem Telefonat mit Aventis Pharma (Ffm - Industrieperk Höchst) wurde mir mitgeteilt, die umstrittene verharmlosende Textpassage im Rote Hand Brief, daß es sich um neue (!) Erkenntnisse handele, aufgrunde derer nun gewarnt werde, stamme von der zuständigen Bundesbehörde BfArM. Da sich diese hinsichtlich meiner Nachfrage bislang in Schweigen hüllt, gilt für mich zunächst, daß ich das dem Hersteller bis zum evtl. Nachweis des Gegenteils glaube.

Wie gefährlich ist Blaukorn für Menschen? Gibt es gute Alternativen?

Bei vorschriftsmäßiger Düngung mit Blaukorn ist kein Schaden für die Menschen oder Kulturpflanzen zu erwarten. Bei Überdüngung kann der im Boden nur schwer speicherbare Stickstoff als Nitrat bis in Grundwasser durchschlagen (was nicht nur ungesetzlich wäre, sondern auch weggeschwommene Düngungskosten sind), die Auswirkungen auf die Pflanzen sind verschieden. Braugerste würde wegen dann zu hoher Proteingehalte unbrauchbar für´s Bier und bei Sturm kippen Getreidebestände leichter um.

Wo findet man verlässliche Auskünfte über die Sanierung von Nebenwirkungen (Sehnenschäden bis hin zum Sehnenriß) aus der Anwendung des Antibiotikums Levofloxacin, z.B. in TAVANIC von Sanofi Aventis)?

@ Sanofi Aventis 20.01.2012 10:32 Uhr Ihre erwartete "Antwort" beantwortet meine Frage nicht. Diese betraf die Therapie der besagten Schäden. Angaben wie "Konservativ" und "Operativ" taugen nichts ohne durch Forschung gesicherte Therapiempfehlungen v.a. des Herstellers. Durch Mg-Immobilisierung verursachte Schäden sind ganz andere als Sportverletzungen mit Heilungsprozessen vor einem ungestörteren physiologischen Umfeld. Sanofi Aventis gibt dazu keine Auskunft. Sonst wären Forschungen an der Charité auch hinsichtlich der Wiederherstellung der Lebensqualität der Betroffenen erfolgversprechender. Sicher findet man auf dem Beipackzettel und in der Fachliteratur Hinweise auf Side Effects. Die Warnungen werden aber zu wenig beachtet, z.B. bei Verabreichung an ältere Patienten. Sollen diese also vor einer Verordnung von TAVANIC erst den Beipackzettel lesen, weil der Arzt das ggf. nicht tat? Eine Black Box Warning analog der Maßnahmen der FDA (USA) ist in D längst überfällig.

Wo findet man verlässliche Auskünfte über die Sanierung von Nebenwirkungen (Sehnenschäden bis hin zum Sehnenriß) aus der Anwendung des Antibiotikums Levofloxacin, z.B. in TAVANIC von Sanofi Aventis)?

@Yasser (13.01.2012, 08:48 Uhr) >>wenn es in den USA eine warnung gibt, >>dann mußt du auch dort googeln Da wäre ich nie drauf gekommen. Habe ich doch vor Fragestellung bereits gemacht. Eine schon vor langer Zeit erfolgte Black Box Warning der FDA heißt doch nicht, daß bei der FDA oder sonstwo bekannt wäre, wie damals oder heute Gegenmaßnahmen aussehen könnten. Aber hierzulande wird ja noch nicht einmal (anders als in den USA, dort sogar per mp4-Video) amtlich gewarnt, nachdem der französisch/deutsche Hersteller sich weigert, das von sich aus zu tun. Ganz im Gegenteil baut er massiv eigene Forschungskapazitäten ab.

Bei welchen Lebensmitteln muss ich davon ausgehen, dass sie eventuell Genprodukte sind? Wie ist das zum Beispiel mit Mais in Dosen?

Da selbst bei Mail, wo die Pollen recht schwer sind, Keruzbestäubungen zwischen verschiedenn Beständen nicht ausgeschlossen sind undBienen kilometerweit fliegen können und z.B. Raps auch ein guter Windbestäuber ist,kann man davon ausgehen, daß in fast allen pflanzlichen Produkten GenTechn in verschiedenen Anteilen mit drin ist. Mich stört das nicht. warum sollte es? Am wenigsten dürfte die Kreuzbestäubung noch bei Selbstbestäubern wie Kulturgerste gegeben sein.

Wie sinnvoll ist es im Garten eine Solar-Gartenleuchte zu benutzen? Ist das Licht schön?

@Nachgeburt Kein Wunder, bei den Zwergen hält ja wegen der kleineren Lampen der Akku länger

Was hat die Mengenänderung in Zusammenhang mit Bauunternehmen zu tun?

Das heißt, so wie ich das lese, daß man als Bauherr (z.B. ein Landkreis, der eine Schule bauen will) bei Ausschreibungen die Zementmenge so genau vorherberechnen muß, daß der Auftragnehmer (Bauunternehmen) nachher nicht wegen zu hoher Abweichungen (vor allem solchen "nach oben") berechtigt ist, von seinem Angebot abweichende Kosten in Rechnung zu stellen. Denn das hieße ja, daß der Auftraggeber evtl. (...) mehr zahlen müßte, als er es eigentlich lt. Ausschreibungsergebnis erwarten durfte.

Hi Leute, ist das Bremsanlage entlüften etwas, was man wirklich selbst bewerkstelligen kann?

Erst die Versicherung anrufen, ob sie bei Unfällen (vor allem solchen, wo funktionierende Bremsen wichtig gewesen wären) dann noch zahlt, wenn man selber Hand angelegt hat. Besser Finger weg von der Bremsanlage. Den Spruch "Das merkt doch keiner" dient nur der Selbstberuhigung, hilft aber im Ernstfall nicht, wenn die Versicherung genauer ermittelt.

Mein Hammer löst sich so langsam von seinem Griff. Wie bekomme ich am besten den Kopf wieder fest auf den Griff?

Man haut spreizende Elemente von der Seite senkrecht in den Hammerstiel, auf der der Hammerkopf sitzt. Dafür gibt es extra Material im Stahlwarenhandel. Manchmal tun es aber auch ein paar dicke Nägel.

Windenergie - welche Fälle von Bestechung und Vorteilsnahme/-gewährung sind bei Windenergie-Projekten bekannt?

Ingenius 10:33 >>(....) Wenn du auf dem Gebiet der Windenergie >>soviel Erfahrung hast, könntest du doch deine >>Frage am kompetentesten selbst beantworten. Eben nicht, denn dann müßte ich ja alle Fälle schon kennen. Das ist aber nicht der Fall. >>Interessanter wäre da schon die Frage, welche >>Fälle von Bestechung nicht bekannt sind. Aber >>die kann niemand beantworten. Dann habe ich ja die "interessantere" Frage schon gestellt. Denn ich frage schlichtweg nach Fällen, die anderen Leuten bekannt sind, die ich aber (weder die Leute noch die Fälle) nicht kenne. Das soll vorkommen. So what! @Heraklit 10:38 >>Also ist in Ihren Augen die Windenergie abzuschaffen, da völlig kriminell... Weder das eine noch das andere habe ich gesagt und werde es auch, weil es falsch wäre, nicht sagen. >> Statements von solchen "Enthüllern" sind bloß peinlich. Warum, etwa weil das nicht der „Political Correctness“ entspricht?

Kohl pflanzen

Man kann alles Kohlsorten anpflanzen, es gibt keine, die man nicht anpflanzen kann (wobei auch Kohl heute schon auf Endabstand gesät werden kann, das spart die Pflanzerei). Das alles heißt nicht, daß der Verzehr all dieser Kohlsorten immer zu einem kulinarischen Genuß führt.

Windenergie - welche Fälle von Bestechung und Vorteilsnahme/-gewährung sind bei Windenergie-Projekten bekannt?

@tobix 10:15 Das wäre ein Statement, wenn die Auflistung vollständig wäre. Ist er aber nicht.

Windenergie - welche Fälle von Bestechung und Vorteilsnahme/-gewährung sind bei Windenergie-Projekten bekannt?

@Heraklit1970 9:51 Hätte ich etwa fragen sollen, wo überall (!) Bestechung vorkommt? Ich zähle nicht zu jenen, die die Auffassung hegehn, da es überall Bestechung gebe, könne man ohnehin nix dagegen machen. In Sachen Windnergie kann ich das Gegenteil aus eigener erfahrung beweisen. Also konzentriere ich mich auf ein Thema, wo ich Erfahrung statt Frust habe. Was also ist an der Frage sinnlos.

Windenergie - welche Fälle von Bestechung und Vorteilsnahme/-gewährung sind bei Windenergie-Projekten bekannt?

@tobix 9:42 Das ist unübersehbar eine Frage. Und die Internet-Seite ist nicht ominös, sondern wahrscheinlich nicht vollständig. Das wäre ggf. zu ändern, je nachdem, ob noch jemand entsprechende Fälle kennt.

Woran liegt es das Sandkörner unterschiedliche Farben haben?

In meiner Antwort v. 9:15 muß es statt "Siliciumdioxis, SiO2" richtig Siliciumdioxid, SiO2) sind" heißen und ""Fremdstoffe"" statt ""Fremstoffe"".

Woran liegt es das Sandkörner unterschiedliche Farben haben?

Das hat mit den verschiedenen mineralischen Zusammensetzungen zu tun. Während z.B. ein Diamant (reiner Kohlenstoff) so gut wie komplett durchsichtig oder auch ein Quarzsand-Korn (Siliciumdioxis, SiO2, sind viele dieser und anderer Mineralien mit "Fremstoffen" durchsetzt, die verschiedene Farben haben..

Gibt es eigentlich auch richtige große Windkraftanlagen in Deutschland? Kann man die auch besichtigen?

Links zu 4 Produktblättern (M 6, E 126, M 5000, FL 2500) gibt es hier

Wir haben einige kranke Bäume im Garten, was sollte ich tun, als dass die wieder gesund werden? Brauche dringend Hilfe.

Das kann nur der Fachmann vor Ort beantworten. Alles andere wäre Kaffeesatzleserei.

Welche Grenzbäume für Felder sind besonders witterungsbeständig und wachsen schnell?

Das kommt auch auf die zulässigen Mindestnachbarabstände an, die in Feld und Flur oft doppelt so weit sind wie innerorts. Sehr stabil sind Eichen (säulenfärmige Sorten), auch Feldahörner oder Eberechengewächse (Eberesche, Elsbeere, Speierling). Sie sind allerdings nicht schnellwüchsig wie die Pappel. Die wird dafür nicht sonderlich alt und es fällt neben den Blättern regelmäßig auch noch anderes Kleinholz 'runter. Für alle Bäume, v.a. für Weiden. gilt, daß wenn man sie schneidet, sie alle paar Jahre je nach Baumart immer wieder geschnitten werden müssen, sonst ist das mit der Sturmfestigkeit schnell vorbei. Wenn man eine Schule dauerhaft (!!!) als Partner gewinnen kann, kann man Weiden auf Kopf schneiden (siehe URL) und die Reiser im Werkunterricht zum Korbflechten etc. verwenden. Das wäre eine traditionelle Nutzung von dem Grenzbaum Weide.

Ich werde demnächst nach Rom reisen, was sollte man dort unbedingt gesehen haben?

Das kommt darauf an, für was man sich interessiert, alte Römer, Kunst, Stadtentwicklung Als ich nur zwei Tage in Rom war, habe ich mir eine Dauerkarte für Bus und U-Bahn gekauft (sehr gut organsierter ÖPNV) und bin einfach in der Stadt herumgefahren. Dabei ist es schon amüsant, wie die Dinge, die man nur von Postkarten oder aus dem TV kennt, tatsächlich aussehen (Colosseum, Petersplatz). Faszinierend ist der Strassenverkehr, v.a. der Berufsverkehr. Die Leute fahren wie die Verrückten, aber es kracht nicht.

Wie funktioniert das eigentlich mit den Blumen und Bienen?

Man muß die Frage (schon grammtisch) nicht verstehen, oder? Sie betrifft im übrigen eine Phase der Vermehrung, da hat die Biene ihren Job längst erledigt.