Schließen
Menü
missyberg

Ich werde demnächst nach Rom reisen, was sollte man dort unbedingt gesehen haben?

Nächsten Monat bin ich beruflich in Italien; da ich noch nie in der italienischen Hauptstadt war, möchte ich auch einige Tage nach Rom reisen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anschauen.
Frage Nummer 3201

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
simbadische
Kolosseum - Forum Romanum - Vatikan - Trevi Brunnen - - - ach, ich empfehle Ihnen, sich vorher dringend einen Reiseführer zu beschaffen. Da gibt es so viele tolle Tipps. Und auch Routenvorschläge, die an drei oder vier Tagen das richtige Rom-Gefühl vermitteln !
Kai Schmid
Nach Rom reisen ist eine wunderbare Sache, aber einige Tage reichen bestimmt nicht aus. Petersdom und Kapitol, Pantheon, Engelsburg und Engelsbrücke sollten neben dem Kolosseum auf jeden Fall auf Deinem Tour-Plan stehen.
Cedrik Schneider
Wenn wir wieder nach Rom reisen, dann wird uns unser erster Weg zur Spanischen Treppe führen. Ich habe bei einem Italien-Trip vor Jahren, dort meinen Mann kennen gelernt. Wenn du abergläubisch bist, rate ich dir, in die "Fontana di Trevi" rückwärts eine Münze zu werfen. Wer das macht, der wird wiederkommen, heißt es.
Dominic Albrecht
Das Wichtigste an Rom-Reisen ist für die Gläubigen ein Empfang beim Papst. Wenn es sich einrichten lässt, dann fahre an Ostern oder Weihnachten, um den Papst-Segen auf dem Petersplatz zu erhalten, den er von seinem Balkon aus erteilt.
flavia1
http://www.google.com/url?sa=t&source=web&cd=8&ved=0CEgQFjAH&url=http%3A%2F%2Fwww.grandistazioni.it%2Fcms%2Fv%2Findex.jsp%3Fvgnextoid%3Dae2172ceeae7b110VgnVCM1000003f16f90aRCRD&ei=_jYTTeG2CtO98gOtuqn-Bg&usg=AFQjCNEGweEPvoAqf5H82YmH4ZB_9Xr5Vg
flavia1
Die Hotels haben einen Stadtplan zur Verfügung.
Die Sixtinische Kapelle und die Museen im Vatican sind ein muss!
Tilman_Kluge
Das kommt darauf an, für was man sich interessiert, alte Römer, Kunst, Stadtentwicklung

Als ich nur zwei Tage in Rom war, habe ich mir eine Dauerkarte für Bus und U-Bahn gekauft (sehr gut organsierter ÖPNV) und bin einfach in der Stadt herumgefahren. Dabei ist es schon amüsant, wie die Dinge, die man nur von Postkarten oder aus dem TV kennt, tatsächlich aussehen (Colosseum, Petersplatz).

Faszinierend ist der Strassenverkehr, v.a. der Berufsverkehr. Die Leute fahren wie die Verrückten, aber es kracht nicht.