HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45053 Gast

Warum ist in unserer westlichen Kultur die Bedeutung der Zeit so wichtig und in anderen Kulturen, z.B. in Afrika, überhaupt nicht?

Antworten (5)
starmax
Ausschließlich durch das Zinseszins-Finanzsystem bedingt _(Mörderspruch:"Zeit ist Geld") , was sogar A.H. schon als "Zinsknechtschaft" entlarvte.
Hans Hoffmann
mmanuel Kant bestimmt die Würde des Menschen als einen „absoluten inneren Wert“, durch den der Mensch „nicht bloß als Mittel“, sondern immer auch „als Zweck an sich selbst zu schätzen“ ist.[1] Dieser ethische Gehalt der Menschenwürde wird heute vor allem bei aktuellen Themen wie Bioethik, aktiver Sterbehilfe,
Sockenpuppe
Warum ist den Japanern die Blutgruppe so wichtig, während die meisten Europäer ihre nicht mal kennen?
Ganz einfach: Weils ne andere Kultur ist!
Jonas Stein
Die Afrikaner haben eine komplett andere Lebenseinstellung. Dort gibt es keinen Stress oder keinen Termin Druck wie im Job oder sonst wo. Im Job haben sie z.B. nicht so viel Stress weil sie sich in den ländlichen Gebieten selber versorgen und nicht in Büros arbeiten wie viele Menschen in der westlichen Welt.
WallE
In Ländern wie Afrika spielt die Zeit meistens keine große Rolle. Dies hängt unter anderem mit den schwierigen Lebensbedingungen zusammen, die dort herrschen. Die Menschen sind oft froh um jeden Tag, den sie überleben und etwas zu essen und zu trinken haben. Hier in Deutschland zum Beispiel kennt man solche Probleme meistens nicht, da es genug Unterstützung gibt und niemand zwingend auf der Straße leben muss.