HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 7868 GMAN346734

Was genau sind bitte runderneuerte Reifen und sind die sicher?

Ich muss mir dieses Jahr neue Winterreifen zulegen, aber die sind ganz schön teuer. Nun habe ich gelesen, dass es auch runderneuerte gibt. Wer kann mir den Unterschied zu neuen Reifen erkären?
Antworten (6)
Pelpo
Runderneuerte Reifen sind jetzt nicht so gut wie neue Reifen. Die Lauffläche kann sich lösen weil sie nur nachträglich auf Karkasse und Trägermaterial draufvulkanisiert wurde. Finger weg!
wurzelkitt
Die sind nicht nur gebraucht, da wurde die Lauffläche abgenommen und eine neue drauf vulkanisiert. Aber wenn du eh nur eine 40 PS Möhre fährst ist das auch egal.
netter_fahrer
Na ja, sooo heftig würde ich nicht "Nein" sagen zu runderneuerten Reifen - schließlich sind die bei LKW und Flugzeugen seit vielen Jahren Standard, wo sie weit höher belastet werden als beim PKW!

Da werden zahlreiche Qualitätskriterien angelegt, bevor sich der Fachmann an eine Runderneuerung wagt. Hierbei wird im Heiß- oder Kaltverfahren eine neue Lauffläche auf den Reifenunterbau gebracht.
Die Zeitschrift ams hat sich mal damit befasst - Infos hier:
netter_fahrer
Nachtrag: Ich sehe das inzwischen anders als noch vor ein paar Monaten, hatte da auch meine Vorurteile!
Jonathan Weiß
Ein Reifen wird runderneuert, indem man ihn abraut und dann vulkanisiert. Dadurch wird er wieder fahrbar gemacht, und ist immer noch billiger herzustellen, als einen vollkommen Neuwertigen. Stellt also die nachhaltige Alternative dar. Versuchs doch mal.
nyc-ludii
Das sind gebrauchte Reifen, di schon nicht mehr brauchbar ewaren, denen ein neues Profil aufgedröselt wird. Farg mich nicht wie. Die sind sicher, solange der Reifen keinen vorschaden hatte. Das sollte geprüft werden, bevor sie verkauft werden, da verlasse ich mich aber nicht drauf.