Schließen
Menü
Maveracreme

Was hilft bei Euch gut gegen Juckreiz?

Juckreiz hat viele Ursachen, stören tut er immer.
Welche Erfahrungen habt ihr?
Frage Nummer 9661

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
spamonmass
mein opa sagte immer:
"draufspucken, verreiben und dann nicht mehr anfassen."
sininen
Habe es selber noch nicht ausprobiert, aber man sagt, das kratzen helfen soll.
Highspeed
Die Stelle merken und beim nächsten mal mitwaschen.
Maveracreme
Kratzen hilft nicht, sondern kann es auch schlimmer machen. Juckreiz hat auch wenig mit der Körperhygiene zu tun, und wenn doch, dann steht der Geruch im Vordergrund. Nein, diese Frage war gerichtet an die vom Juckreiz geplagten wie bei Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte oder Mückenstich. Welche Erfahrungen liegen vor?
Highspeed
Insektenstich? Mit einem Fön die Stelle so lange erhitzen wie man es aushalten kann. Danach hat man für ein paar Stunden ruhe.
Hautprobleme? In die Sonne gehen.
Allergien? Allergene meiden, Antihistaminika.
Maveracreme
@ Highspeed:
verdammt gute Idee mit dem heißen Fön. Ein Freund leidet an einer Sonnenallergie mit einem nächtlichen Juckreiz, der ihn nicht schlafen läßt. Er ging vor dem Schlafen immer extrem heiß duschen, Dann hatte er auch Ruhe. Unsere Theorie war, dass durch die Hitze maximal Histamin ausgeschüttet wird, so dass die entsprechenden Zellen erst einmal leer sind. Und man selbst Ruhe hat.
Highspeed
Danke für die Blumen. Meine Idee ist, dass durch die Hitze die Gifte zerstört werden. Je eher man das nach dem Stich macht, um so wirkungsvoller ist das übrigens. Aber man rennt ja nicht immer mit 'nem Fön durch den Wald :-)
Zuckerschnuuute
Nicht Kratzen, das macht alles nur schlimmer. Einstichstelle entweder wärmen oder kühlen. Gemüse wie Zwiebeln oder Tomaten lindern die Schmerzen.
Zuckerschnuuute
Hier noch der Linktipp, den ich vergessen habe: