HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45083 HW2804

Was hilt bei Hämorriden alles an Hausmitteln? Will keine Chemie benutzen sondern rein biologische Produkte.

Antworten (8)
bh_roth
Dann nimm eine Cortisonsalbe. Cortison ist ja sowas von bio.
Lukato
Achte auf eine gute Verdauung und das dein Stuhlgang weich bleibt, dann bilden sich die Hämorriden allein zurück. In der Apotheke findest man viele homöopatische Mittel, die dir auch ohne Chemie helfen. Besonders zu empfehlen sind Medikamente mit dem Wirkstoff Aesculus hippocastanum, der Roßkastanie.
Amos
@bh: Du liegst mit dem Cortison und "bio" gar nicht verkehrt, schließlich ist Cortison ein Nebennierenhormon, also körpereigen. Kann aber sein, daß Du uns alle hier - mich eingeschlossen - einfach mal auf den Arm nehmen und Dein Wissen geschickt unter den Scheffel stellen wolltest!
Amos
Streiche: Nebenierenhormon, setze: Nebennierenrindenhormon. (Kurzer Aussetzer)
bh_roth
@Amos: In dem Falle ist es als Affront gegen diesen Schwachsinn "rein biologische Produkte" zu verstehen.
Über Cortison (und Interferon) weiß ich alles. Wo es herkommt, wie es wirkt, was es bewirkt, welche Produkte es gibt.
Meine Frau musste das Zeug jahrelang in hohen Dosen einnehmen.
Nein, dich wollte ich nicht auf den Arm nehmen, allein den Fragesteller.
Amos
@bh: check email.
Monster
Für die Entstehung von Hämorrhoiden können mehrere Gründe ursächlich sein: chronische Darmverstopfung, mangelnde Bewegung, Fettsucht oder andere innere Erkrankungen. Oft liegt aber auch eine angeborene Schwäche der Blutaderwände vor. Das Morgenfasten ist für die Behandlung von Hämorrhoiden geeignet. Beim Morgenfasten lässt man das Frühstück aus und nimmt die 1. Mahlzeit gegen 12 Uhr oder bei echtem Hungergefühl, die 2. Mahlzeit gegen 19 Uhr ein.
Samuel Hofmann
Um die Beschwerden zu lindern, muss erreicht werden, dass ohne zu Pressen die Notdurft verrichtet wird. Eine ausgewogene Ballaststoffreiche Ernährung sowie Bewegung tragen wesentlich dazu bei. Neben einer guten vorsichtigen Analhygiene durch Abtupfen oder abduschen sind Sitzbäder mit Kamille oder Hamamelis zu empfehlen. Kurzfristig helfen bei akuten Schmerzen Eiswürfel, welche aber keinen direkten Hautkontakt haben dürfen.