HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1348 Joseph Huber

Was ist eigentlich ein Liegeergometer?

Vor einiger Zeit unterhielten wir uns über Ergometer. Dabei kam der Begriff des Liegeergometers auf. Kann mir jemand sagen, was ein Liegeergometer eigentlich ist und wozu man den braucht?
Antworten (3)
Maria1000
also, ich weiss nicht, ob es wirklich dassselbe ist, aber in der Bandscheiben-Reha habs da so Ergometer, also Hometrainer mit hohem Rücken hinten, wo man sich anlehnen konnte während man mit den Füssen strampelte....war aber eher eigentlich ein Sitz-Ergometer noch, aber vielleicht ist das damit gemeint...ansonstne einfach mal googlen... :-)
Max Schneider
Ein Liegeergometer ist nichts anderes als ein normaler Ergometer, welcher im Liegen benutzt wird. Diese Art Ergometer kommt eigentlich aus der Rehabilitation für Menschen mit Schmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich. Da es bequemer ist als das typische Fahrrad, wenden sich immer mehr Nutzer diesem Ergometer zu. Dabei ist zu beachten, dass hier andere Regionen trainiert werden.
Pascal Neumann
Bei einem Liegeergometer handelt es sich um ein Liegefahrrad. Es funktioniert wie ein normales Ergometer, nur dass es hier im Liegen getreten wird. Das ist hervorragend geeignet für Menschen mit speziellen Rückenproblemen oder sehr übergewichtige Personen, die langsam mit einem Training beginnen wollen. Das Ergometer sollte von einem namhaften Hersteller sein und kostet etwas mehr.