HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 38820 Samuel Pfeiffer

Was macht eigentlich eine Fabel aus? Was sind die typischen Merkmale? Worin unterscheidet sich eine Fabel zu anderen Erzählformen?

Antworten (6)
antwortomat
Sprechende Tiere.
Skorti
Eigentlich - BullShit-Bingo
Typischen - BullShit-Bingo
komm ... einen noch ...
Heraklit1970
In Deutsch nicht aufgepasst?
Ina79
Eine Fabel hat fast immer eine belehrende Absicht. Sie wird meistens in einer Versformel geschrieben und die Hauptrolle spielen Tiere oder Pflanzen. Manchmal auch Mischwesen, sogenannte Fabelwesen. Die Schlußpointe ist ausschlaggebend und schließt sich meist an eine allgemeingültige Moralvorstellung an.
Lennardner
Eine Fabel ist eine kurze Erzählung einer Geschichte, die oftmals eine belehrende Absicht besitzt. Häufig kommen auch Tiere in einer Fabel vor. Die Dramatik findet sich häufig erst im Schluss der Geschichte wieder, sodass die Leser zum Nachdenken angeregt werden. Jeder Leser kann Fabeln anders interpretieren.
007Hansen
Eine Fabel hat fast immer eine belehrende Aussage in sich. Ebenfalls wird in der Fabel meistens auf Wesen zurückgegriffen, die aus der Tier- oder Pflanzenwelt stammen. Manchmal auch eine Kombination derer. Sie ist meistens den allseits gültigen Moralvorstellungen angepasst.