HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16384 reinerGRAF100

Was schreibt man denn eigentlich in ein Hochzeitsgästebuch hinein? Ich würde gerne in Erinnerung bleiben und außergewöhnlich scheinen, unangenehm auffallen will ich aber natürlich nicht. Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Antworten (3)
leotheos
Di solltest auf jeden Fall einige persönliche Worte oder vielleicht auch Anekdoten finden, die dich mit dem Hochzeitspaar verbinden. Ansonsten würde ich mich an deiner Stelle noch positiv über die Hochzeitsfeier äußern und ganz viel Glück für die Zukunft wünschen.
Christian Fischer
Im Normalfall schreibt man einfach ein paar nette Zeilen oder ein Gedicht. Am besten überlegt man sich schon vor der Feier etwas. Oder man nimmt Bezug auf ein spezielles Ereignis an den Feierlichkeiten. Unangenehm auffalen sollte man tatsächlich nicht, also nicht zu viel Alkohol trinken und keine zu privaten Geschichten von dem Ehepaar erzählen.
Ronny Frank
Das ist nicht so einfach. Versuch doch einen guten Spruch oder ein Gedicht selbst zu verfassen. Inhalt sollte die Geschichte des Paares sein und natürlich, was jetzt so alles anders ist, wenn man verheiratet ist. Das Ganze natürlich ein wenig mit Humor gewürzt und die Seite ein bisschen gestalten. So haben wir es gemacht.