HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 38088 VHoffe226V

Was tun gegen rissige Hände? Hab schon diverse Cremes ausprobiert, ohne erhofften Erfolg.

Antworten (14)
antwortomat
Keine Chemie! Weniger Hände waschen. Deine Haut kann das alleine.
Moritz Hofmann
Wenn ich rissige Hände oder Haut habe,benutze ich Linola Fett.
Mein Mann bekam es mal verschrieben,als er wieder sehr unter seiner Allergie litt.
Und ich hatte durch die Gartenarbeit rissige Hände.
Ich dachte, ach probierst sie auch mal aus.
Der Erfolg, lies nicht lange auf sich warten.
Fazit Preiswert und sehr Effektiv, kann ich jederzeit ruhigen Gewissens weiter empfehlen.
bh_roth
80/1789
Alex64
Lass' die Cremes weg ....
Oberguru
Wo kommen denn die ganzen Tunten her?
starmax
Ursache ermitteln und vermeiden - z.B. durch Handschuhe. Nicht nur Bauern verwenden preiswertes Melkfett zur Pflege
Amos
Neutrogena-Handcreme
serefine
Füllspachtel
seraflne
Kühe mögen es gar nicht mit riesigen Händen gemolken zu werden.
khs44
Schließe mich AMOS an. Neutrogena ist unübertroffen. Die Menge eines Tropfens genügt, um die Hände einzuschmieren. Fettet nicht und zieht schnell ein. Gibt es mittlerweile parfümiert und ohne Zusatz. Auch als Gesichts- und Körperpflegecreme!!
sternaaq
Möglicherweise fehlen ihnen ( Schwellenwert) B- Vitamine! Achten Sie auf Nahrungsmittel mit Vitamin-B; besonders B12 !
Sollten Sie auch Risse / Schrunden an den Fußsohlen haben; dann etwas höher dosiert beginnen. Zusätzlich Eisen mit Vit. C einnehmen.
FrankePOTTA2
Wenn rissige Hände durch Cremen nicht weg gehen
Marwin Albrecht
Ich habe dasselbe Problem und schwöre auf ein altes
bh_roth
Ich hab das Problem auch, immer wenn ich ohne Handschuhe mit
>
Salzsäure, hochprozentig
<
hantiere.