Schließen
Menü
dschinn

Weihwasserspender Watzefack nee oder?

Ich gestehe, ich bin einer von denen, die Werbung nicht immer unterdrücken.
Gründe und so.
Und mir ist klar, im Netz gibt es alles und selbst wenn man es sich nicht vorstellen kann...

Aber ich bekomme hier gerade Werbung für einen Weihwasserspender...
öhm.. nee oder?

Warum habe ICH nie daran gedacht?
Frage Nummer 3000263356

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (9)
rayer
Vermute mal Du bist ein Ungläubiger.
Skorti
Weihwasserspender werden in den USA oft von den evangelikalen Feuerwehren eingesetzt.
Man hat nachgewiesen, dass dies effektiver als ausbeten ist.
dschinn
Die Bilder waren etwas unscharf aber ich glaube das kommt hin so.
Zum Glück nicht Australien... hrhrhhr
Hefe
Wenn sie mit Wasser gefüllt und die Finger eingetaucht werden, wirksame Bakterienschleudern. Leider sind seit Corona in katholischen Kirchen die Weihwasserspender leer.
dschinn
Wieso leider?
Was macht man damit?
Hände waschen? Oder mit dem feuchten Finger ein Kreuz auf die Stirn malen?
Ich bin wirklich unwissend, klär mich auf bitte!
Skorti
Natürliche Selektion?
rayer
Es wären besser die Kirchen leer und die Weihwasserbecken voll. Wie die Super Spreader Events zeigten, sind die Kirchen wahre Bakterienschleudern.
Hefe
Dschinn: Man bekreuzigt sich. Man kann natürlich nicht den Finger in das Wasser tunken und sich trotzdem bekreuzigen.
Skorti: Nein. Ich habe gehört, das schon seit Jahren einige Pfarreien in der Grippezeit den Weihwasserkessel nicht mit Wasser füllen.
Bei iranischen Schiiten soll es Brauch sein, Stelen leibhaftig zu küssen. Fast wie im Katholizismus. Brr.
PezzeyRaus
Die Orthopäden nee -doxen haben letztes Jahr einen an Corona gestorbenen Oberpfaffen abgeleckt, zu tausenden. Jetzt sind es ein paar hundert weniger. Klarer Fall für den Darwin-Award...