Schließen
Menü
Mathias Mayer

Wer kann Hilfe bei Nasenbluten bieten? Leide fast täglich darunter

Frage Nummer 5252

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
nobrett
Dein Hausarzt.
Anneliese Möller
Wenn häufig die Nase blutet, dann kann das an zu trockener Luft liegen. Dann wird die Schleimhaut in der Nase nicht mehr feucht genug und kann zu bluten anfangen. Hier könnte ein Luftbefeuchter helfen oder ein Nasenspray auf Salzwasser Basis. Wenn das nicht hilft sollte ein Arzt befragt werden.
mariamari293
Bei täglichen Beschwerden unbedingt zum HNO! Er kann der genauen Ursache auf den Grund gehen. Bei akuten Blutungen kann ein kräftiges Drücken von Daumen und Zeigefinger einer Hand auf die Nasenaußenwände ungefähr auf Augenhöhe den Fluss stoppen. Man geht heute davon aus, dass es NICHT richtig ist, den Kopf in den Nacken zu legen, sondern besser das Blut fließen zu lassen.