Schließen
Menü
Kopernikus2000

Weshalb kennt hier niemand Google/Wikipedia?

Und warum sind 98,5% der Beiträge dieser fröhlichen Community sehr offensichtlich gar nicht authentisch?

Was soll das?

Weshalb macht der Stern so etwas?

Wie lange wird es dauern, bis dieser ernst gemeinte Beitrag gelöscht wird?

Freue mich sehr auf erleuchtende Antworten aus der Wissenscommunity. Denn ich muss das wissen!
Frage Nummer 1910

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Musca
Warum hier manche Leute (nicht niemand) Google / Wikipedia nicht kennen, verwundert mich auch, siehe meinen Beitrag vorhin.
Warum aber 98,5% der Beiträge hier nicht authentisch sein sollen verstehe ich schlichtweg nicht.
Über Aufklärung würde ich mich aber sehr freuen, Erleuchtung kann ich leider nicht bieten.
Falcon030
Eine ähnliche Frage wurde ja schonmal hier gestellt. Ich muss Dir Recht geben - viele Fragen sind einfach albern und wären mit einer simplen Google-Suche effizienter zu beantworten. Wenn aber eine Frage gerade auf die Erfahrungen der Community mit bestimmten Artikeln abzielt, finde ich die Seite hier gar nicht so unsinnig.
spamonmass
Ich hab die Frage schonmal gestellt.

Die Antowert kann ich mir inzwischen selbst geben. focus.de hat eine ähnliche Community ins leben gerufen, da stand stern.de unter zugzwang.

So einfach ist die Lösung.
Administrator
Liebe Noch-Fragen-User,

Vielen Dank für Ihr Feedback auf unsere neue Community. Es freut uns, dass Sie aktiv teilnehmen und sich Gedanken darüber machen, wer sich wie hier warum einbringt. Unsere Idee war es, Ihnen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, auf der Sie Fragen stellen und Ihr Expertenwissen in Form von Antworten weiter geben können.

Vielleicht mag es Ihnen so vorkommen, dass manche Frage banal ist und mittels einer kurzen Webrecherche zu beantworten wäre. Das Feedback, welches wir erhalten, lässt aber eine andere Interpretation zu: Viele User finden es einfach besser, ihre Frage anderen Menschen und eben nicht der Suchmaschine zu stellen. Hin und wieder erhalten wir auch die Rückmeldung, dass User die Seriosität von derartigen Suchergebnissen nur schwer einschätzen können und so rückversichern sich diese noch einmal in unserer Community.
Administrator
Niemand ist gezwungen, Fragen zu stellen oder zu beantworten. Wir freuen uns über die rege Beteiligung, die wir hier binnen kurzer Zeit erreicht haben und möchten gern jede Frage und Antwort zulassen können (sofern sich diese an die Regeln halten), ohne, dass sich die User dafür rechtfertigen müssen.

Für Fragen zur und über die Community stehen wir Ihnen unter community@stern.de jederzeit zur Verfügung.

Herzliche Grüße,

Ihre stern.de-Administratoren
spamonmass
liebe administartoren,
es freut mich, dass stern.de so selbstlos ist, und mit der errichtung der community nur die leser glücklich machen will.

es gibt im internet einige solcher communities, die an und für sich deutlich größer sind, und deutlich mehr nutzer haben. folge - besser antworten, zum großen teil schon beantwortet fragen etc.

vllt wäre es sinnvoller mit gutefrage.net, lycos-iq, kurzefrage.de, oder wie sie noch alle heißen, eine partnerschaft einzugehen, wie es zb bei shortnews der fall war?!

tja, was solls. macht mal weiter, mal sehn, wo wir hinkommen :)