HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 53759 Zoe Kö_54

Wie gefährlich sind eigentlich billige Zigaretten aus dem Ausland? Ich habe gehört das da viele giftige Sachen drin sind!

Antworten (5)
bh_roth
Ich lach mich gleich tot, du Zombie-Schaf! Ich spare mir jetzt mal, aufzuzählen, wie viele giftige Sachen in inländischen Zigaretten sind!
Ausländische Zigaretten böse.
Inländische Zigaretten gut.
Das einzig gefährliche an ausländischen Zigaretten ist die dem Fiskus entgangene Tabaksteuer.
Wer jedoch nicht mit der Ersparnis durch den Kauf von Markenzigaretten in Polen zufrieden ist, und sich auf "Polenmärkten" von Schlitzaugen angebliche Markenprodukte andrehen lässt, dem ist nicht mehr zu helfen. Geiz ist eben ungeil.
Heinrich Krüger
Ich würde dir persönlich davon abraten. Ich habe einmal eine Stange Zigaretten aus Polen mitgebracht und als ich sie geöffnet habe sah der Tabak aus wie Holzspähne!
bh_roth
@Heinrich Krüger: Womit wir also wissen, was bei diesem Fake-Thread herauskommen soll! Ihr baven Deutschen, kauft nur deutsche Zigaretten, wegen eurer Gesundheit. Nicht etwa, weil der Staat damit horrendes Geld einnimmt, sondern nur der Gesundheit wegen.
Ist ja auch klar: Jeder Reisende, der die legale Menge an Zigaretten mitbringt - 800 Stück - "hinterzieht" etwa 100 Euro an Tabaksteuer.
Den Vogel schießen hier, wie bei vielem, die Österreicher ab. Man darf zwar 800 Zigaretten mitbringen, aber nur 200 mit ausländischem Warnaufdruck. Begründung: Man könne ja nicht lesen, wie gefährlich die Zigaretten für die Gesundheit ist. Dies gilt übrigens auch für durchreisende Deutsche.
KillerB
Ich hab mal aus neugierde google zur Hilfe genommen und bin auf folgenden Artikel gestoßen und ich muss sagen der hat meine Meinung befestigt keine Billigzigaretten zu Rauchen.
UwKung56
Giftstoffe sind in allen Zigaretten zu finden, egal ob Billig oder Teuer. Besser ganz die Finger von den Glimmstengeln lassen dann kümmern einen die Giftstoffe auch nicht.