HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 18100 Manuel Müller

Wie kann ich auf jeden Fall verhindern, dass meine Daten in einem Pool für Adressenverkauf landen? Wo sind Fallstricke?

Antworten (3)
missy_josephine
Du solltest mit deinen Daten einfach vorsichtig umgehen. Du darfst sie nicht auf Seiten angeben, die unseriös sein könnten. Du solltest einfach davon absehen, dich überall anzumelden - mit deiner primären Mailadresse. Eine Adresse, die besonders geschützt werden soll, sollte man auch niemals frei einsehbar im Internet angeben.
wowa3489
Die eigene Adresse ist immer ein Teil der Privatsphäre, doch seit www. immer öffentlicher geworden. Ich empfehle diese Seite: ilead24.com/?38608, wenn man sich dort anmeldet, werden die Adressen nur sehr beschränkt weitergegeben und was noch besser ist, man bekommt auch noch Geld dafür.
Schmitzkatte2
Die Fallstricke sind fast überall und auf jeder Webseite versteckt. Verhindern kannst Du so was nur, wenn Du auf jeder Seite akribisch die AGB's liest und schaust, ob da nicht doch eine Passage ist, in der der Betreiber sich Rechte einräumt, Deine Daten weiter zu verkaufen.