HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1846 Manuel Müller

Wie kann man den Eisprung berechnen?

Meine Freundin möchte auf ganz natürliche Weise verhüten und somit ihren Eisprung berechnen. Ich bin da unsicher und frage mich, ob die Variante wirklich klappt. Habt ihr Erfahrung?
Antworten (4)
MarciMarc
Nun möchte man seinen Eisprung berechnen, dann sollte man seinen Körper relativ gut kennen und auf sämtliche Zeichen gut hören. Jede Verschiebung des Rhythmus kann zu einer ungewollten Schwangerschaft führen. Wann genau der Eisprung feststeht, das hängt vom jeweiligen Zyklus der Frau ab und kann sich auch von Zeit zu Zeit verändern. Die meisten Frauen tragen diese Tage in einen Kalender ein.
Jamie Zimmermann
Wenn man den Eisprung berechnen will, dann erfährt man die fruchtbaren Tage. Das heißt, man errechnet genau jene Tage, an denen eine Frau besonders fruchtbar ist und Geschlechtsverkehr möglicherweise leicht zu einer Schwangerschaft führen kann. Besonders Paare, die sich ein Baby wünschen, errechnen den Eisprung und konzentrieren sich auf diese Zeit. Andernfalls, sollte man wachsam sein.
Pauliii
Möchte man seinen Eisprung berechnen, dann hilft es, sich einen Fruchtbarkeitskalender zu besorgen. Bei vielen Frauenärzten aber auch Babywunschkliniken sind diese erhältlich. Es sind keine ganz gewöhnlichen Kalender. Die Felder bieten ausreichend Platz für Anmerkungen und bieten einen perfekten Überblick, um dies heiklen Tage so genau wie möglich eingrenzen zu können. Genauigkeit ist wichtig.
Gast
Die Eisprungberechnung gilt als eine sehr unsichere Verhütungsmethode. Bei Wiki ist die Berechnung nach der Knaus-Ogino-Methode beschrieben. Aber vereinfacht kann man sagen: Der Eisprung findet etwa zur Mitte des weiblichen Menstruationszyklus statt.