Schließen
Menü
Cornelia Kuhn

Wie kann man ein Kinderzimmer gestalten, so dass es preiswert & sicher ist? Wo kauft Ihr die Möbel?

Wir erwarten ein Mädchen :).Jetzt wollen wir das Kinderzimmer fertigmachen, aber Sicherheit ist meistens teuer.Im Baumarkt z.B. kostet der Steckdosenschutz um die 10 Euro! Gibt es so etwas billiger?
Frage Nummer 7200

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
Highspeed
Steckdoseschutz ist shice! Früher hat man einen Schraubenzieher genommen und auf einer Seite in die Steckdoe gesteckt. Entweder es hat sehr heftig gekribbelt, oder es ist nichts passiert.
Da Kinder nicht dumm sind und sehr schnell lernen wie man den Steckdosenschutz umgeht, nehmen sie 2 Schraubenziehen und stecken sie beide in die Steckdose. Danach sind sie tot.
Man muss über die Gefahren aufklären, auch wenn das bei Kleinkindern nicht einfach ist. Die Gefahren zu verstecken ist keine Lösung.
sininen
@Highspeed, Sie haben keine Kinder, oder? Sobald ein Kind krabbeln kann (nein, dann kann es in der Regel noch keine Schraubenzieher verwenden) steckt es seine (kleinen!) Fingerchen gern überall rein. Ein Steckdosenschutz ist wirklich sehr sinnvoll!
@Cornelia Kuhn: Versuchen Sie es doch mal beim Möbelhaus aus Schweden mit den vier Buchstaben! Die haben alles von Schubladensperren bis Steckdosensicherungen. Allerdings haben Sie es nicht eilig, der Steckdosenschutz muss drauf, wenn das Kind krabbeln kann, und das ist normalerweise erst so ab 6 Monate der Fall. Ansonsten wünsche ich Ihnen alles Gute für Ihre kleine Familie! :-)
Meikel38
Die Möbel habe ich bei einem Kinderausstatter um die Ecke gekauft, eine Freundin von mir hat ihre von Ikea, die waren recht günstig und machen einen stabilen Eindruck. Kindersicherungen haben wir bei www.reichelt.de bestellt, die waren recht günstig, es kommen allerdings noch Versandkosten dazu.
finja1983
Einrichtungstipps findest Du auf www.kinderzimmerportal.de. Wir haben für unsere Kinder die Möbel bei Ikea gekauft. Das war relativ preiswert und die Möbel sind ideal. Kann ich nur empfehlen. Was den Steckdosenschutz betrifft, der ist leider teuer. Villeicht wartest Du mal auf Angebote.
Kai Schmid
Also an der Sicherheit für mein Kind würde ich nicht sparen, da wären mir die 10 Euro wert. Aber im Internet suchen bringt meist etwas. Ebay oder Amazon haben oft Angebote. Ansonsten Möbel selber bauen aus Holz - die sind stabil und meist sicherer als Billig Möbel kaufen.
Andreya141
Also ich würde immer schauen, dass die Möbel innerhalb der EU produziert werden, um somit schon mal den giftigen Materialien, Lacken und Farben aus den bekannten Niedriglohnländern zu entgehen. Hier hätte ich als Empfehlung für EU-Möbel:
Für Steckdosenschutz habe ich auch immer so um den Dreh bezahlt. Allerdings geht das ja, schließlich sind ja keine 20 Steckdosen im Kinderzimmer ;-)
vg
Gast
Üblicherweise hat man einen FI Schutzschalter oder in Neusprech RCD im Haus, der abschaltet, sollte ein Kind oder ein Erwachsener mal die Spannungsführende Leitung erwischen, auch und gerade im Fehlerfall notwendig, wenn irgendwo an einem Gehäuse Spannung anliegt, die da nicht hingehört.
Haben Sie keinen? Warum nicht?
Stattdessen Kindersicherungen zu verwenden, die von Kindern umgangen werden können, aber kein Schutz dahinter ist ist unnütz ausgegebenes Geld.