Schließen
Menü
Java-San

Wie lassen sich Tabakreste in Zigarettenkippen zu rauchbarem Tabak regenerieren?

Frage Nummer 31552

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Yasser
in Kaffeefilter geben , Heißwasser drüber und trinken, ist vieeel gesünder
Java-San
@Yasser: Jaha, für die Blattläuse ist das sehr gesund, bzw. für die Blumen, auf denen sie sitzen. Vorher erkalten lassen, ta-ta. Nun Butter bei die Kippen: Belüftetes Erwärmen des Kippentabaks auf 200 Grad C für 15 Minuten brachte eine erhebliche Verbesserung des Geruchs und Geschmacks. Mein subjektiver Eindruck: Beginnende Karamelisierung, also Temperatur reduzieren, Einwirkdauer verlängern. Hinterher ist eine Einwirkzeit von nicht mehr als 10 Stunden feuchter Luft erforderlich (Wasserstand in einem Behälter, Raumtemperatur, Tabak auf einer Schale eingelegt.).
Yasser
Lohnt sich das ?
Java-San
@Yasser: Das kommt auf die Qualität an, die sich erreichen läßt. An Rohstoff besteht kein Mangel, der Arbeits- und Energieaufwand ist gering. Erbsenzählerdiskussionen über Schadstoffe sind obsolet, denn: Giftig vorher, giftig nachher, wer will das in Frage stellen. Genau so ist das mit der E-Zigarette. Eine gute Idee im Grunde, man kann seiner Sucht frönen und dabei weniger Schadstoffe zu sich nehmen. Weniger, nicht gar keine! Billiger nikotinhaltiger Tee/Limo würde das Raucherelend ganz aus der Welt schaffen, aber Staat, Kassen, Pharmaindustrie usw. schätzen den altertümlichen Feuersuff zu sehr, er bringt viel zuviel Geld in die Kassen. Und die BTM-Gesetze sind doch nur ein Markenrechtsschutzapparat für die Pharmaindistrie.
Yasser
@JavaSanDann geh du schon mal Kippen sammeln, ich besorg einen großen Ofen
Java-San
Yup, ist gebongt. Ich nehme einen Sterilisator, Melag 75. Belüftet, thermostatisch beheizt, Edelstahl, lebensmittelecht. Nicht, daß man irgendwelche Schadstoffe zu sich nimmt und Akte fuckdreivier dann herumposaunt, daß es da ein paar Bastler gäbe, die "gesunden" Tabak machen um den zu verkaufen. Es ist geradezu pervers geworden heutzutage, und noch gar nicht so lange! Schalt´ den Kasten eine, und du erfährst, was du alles kaufen bzw. liegenlassen sollst. Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Wild im Restaurant, Handys aus China, Versicherungsverträge aus dem Kosovo. Wer darauf reinfällt und unter 108 ist, dem ist nicht zu helfen.