Schließen
Menü
Isabel Hoffmann

Wie oft lassen sich wiederaufladbare Batterien durchschnittlich laden?

Frage Nummer 8227

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Supporter
Akkus lassen sich wieder aufladen - Batterien meist nicht.
NiCD gehen schnell kaputt - gibt es auch kaum noch.
NiMH (Nickelmetallhydrid) werden mit 500-1000 Aufladezyclen angegeben.
Das hängt aber massiv vom Ladegerät ab. Ich erlebe immer wieder, dass nur einer der beiden Akkus meines Telefon plötzlich massiv Leistung verliert - obwohl beide gleich alt sind und gleich oft geladen wurden.
Mein Ladegerät kann auch Alkalische "Akkus" (enerloop etc.) aufladen. Die scheinen aber maximal 100 Ladecyclen zu vertragen.
Annica Klein
Es kommt wie bei normalen Batterien ganz auf die Qualität an. Hochwertige lassen sich aber unter normalen Bedingungen hunderte von Malen aufladen. Es ist auf jeden Fall viel preiswerter als "Einwegbatterien", wenn du viele batteriebetriebene Geräte hast.
Diana Ludwig
Das kommt ein bisschen auf die Art der Batterie an. Aber die gängigen NiMH-Batterien bzw. Akkus vertragen ein paar Hundert Ladevorgänge problemlos. Es kommt auch auf die Kapazität der Batterie an. Wenn die höher ist, verträgt sie weniger Aufladungen als wenn sie niedriger ist. So ganz pauschal lässt sich das also nicht sagen.
OleOleeeee
Leider kann man das nicht pauschal beantworten. Ich habe Akkus, die ich schon seit über einem Jahr problemlos immer wieder aufladen kann - aber leider habe ich zwischendurch auch welche erwischt, die die volle Kapazität schon nach 6 Monaten nicht mehr erreicht haben. Mein Tipp: Lieber etwas mehr ausgeben, an Billigprodukten hat man nicht lange Freude.