Schließen
Menü
Harald Brandt

Wie schlimm ist die Strahlung von einem PC Bildschirm?

Man hört immer wieder allerlei schlimmes über Strahlung. Insbesondere Bildschirme sind anscheinend ungesund, wobei ich mich frage, was es damit wirklich auf sich hat.
Frage Nummer 1309

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Frederik Schmidt
Das kommt erst mal darauf an, was für einen PC Bildschirm man hat. Wenn man immer noch vor den alten Röhrenbildschirmen sitzt, ist man durchaus einer gewissen Menge Reststrahlung ausgesetzt, die aus dem Gerät dringt. Allerdings ist die so gering, dass keine Gefahr für die Gesundheit besteht. Bei der Strahlung handelt es sich vor allem um Elektromagnetische Strahlung.
(Neuer Username)
In Röhrenbildschirmen entstehen auch kleine Mengen an Röntgenstrahlung. Die Dosis ist zwar sehr gering - abbekommen tut man sie trotzdem, weil sie aus dem PC Bildschirm nach Außen dringt. Die neuen, flachen Monitore emittieren im Normalfall so gut wie gar keine Strahlung und sind damit unbedenklich.
Tobias Pohl
Erst mal muss man sagen, dass diese Strahlungsmengen, von denen Sie sprechen, so minimal sind, dass man die ruhig vernachlässigen kann. Bei einer Röntgenaufnahme im Krankenhaus nimmt man viel mehr Strahlungsenergie auf. Die großen Strahlungsemmitter heißen nicht PC Bildschirm, sondern WLAN, DECT-Telefon, Bluetooth und Handy.