HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26241 Carkattel2

Wie sind die Karenzen bei der Geschwindigkeit bei einer Radarkontrolle?

Antworten (4)
BaterBeee4
Kommt auf die Art der Kontrolle an. Bei fest installierten Blitzern und Laserpistolen werden meines Wissens nach 3 km/h abgezogen, bei Geschwindigkeiten über 100 km/h hingegen 3 Prozent. Wenn die Polizei im Dienstfahrzeug nachfährt, werden 15 bis 20 Prozent abgezogen.
jasejasminA
Üblicherweise werden bis höchstens 10 % Karenz angerechnet, wobei dies auserhalb geschlossener Ortschaften nicht ganz so streng gesehen wird wie innerhalb, dort können auch schon mal nur 5 km Karenz angerechnet werden. Alles war darüber hinausgeht wird als Ordnungswidrigkeit angesehen und ist kostenpflichtig.
antwortomat
Ca. 3 Wochen, danach bekommst Du dann den ersten Schrieb. Die weitere Karenz ist dann eine Frage Deiner Geduld, der Qualität Deines Anwaltes und der Qualität der Beweise sie von beiden Seiten vorgelegt werden. Insgesamt kann sich das ein paar Monate hin ziehen. In Der Regeln lohnt es sich aber nicht.
Je nach dem wie schnell Du warst, liegt die Karenz danach dann bei min. 1 Monat ohne Führerschein, ggf. mit Idiotentest für diejenigen, die Karenz mit Toleranz verwechseln.
Adilein
Das hängt davon ab auf was für einer Straße du geblitzt wirst. Auf einer Autobahn sind die Karenzen größer (wegen höherer Geschwindigkeit) als auf einer Landstraße. Auf Landstraße beträgt die Toleranz zur Zeit ca 3km/h. Viele Autofahrer fahren aber meist 10km/h schneller als erlaubt, die Strafe wäre hierbei nicht sehr hoch.