HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39495 Hannam1960

Wie viele Bücher vom Dalai Lama gibt es eigentlich? Und mit welchem sollte ich anfangen? Ich habe noch nichts von ihm gelesen.

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Sallah
1) KEINE (läßt schreiben)
2) Der Weg zum Glück (jeffrey hopkins)
Volwol_XY
Es gibt mehrere Biographien, aber nur eine autorisierte, nämlich "Dalai Lama: Mönch, Mystiker, Mensch - Die autorisierte Biografie" von Mayank Chhaya. Daneben ist aber aber auch eine Autobiographie unter dem Titel "Meine spirituelle Autobiographie" erschienen. Mein Lesetipp: "Sieben Jahre in Tibet: Mein Leben am Hofe des Dalai Lama" von Heinrich Harrer (mit Brad Pitt verfilmt).
Carola Winter
O je. Ich habe gerade mindestens 30 Bücher gefunden. Das Wenigste hat der Rinpoche aber alleine geschrieben sondern immer im Zusammenhang mit irgendwelchen Co-Autoren. Das "Buch der Menschlichkeit" aus dem Verlag Bastei-Lübbe ist wohl zumeist aus seiner Feder. Vielleicht solltest Du mit den "Glücksregeln für den Alltag" aus dem Herder-Verlag anfangen.
Mats Krüger
Hallo, es gibt aktuell 17 Bücher von Tendzin Gyatsho, dem jetzigen Dalai Lama. Als Einstieg würd ich dir seine Autobiographie empfehlen: "Das Buch der Freiheit. Die Autobiographie des Friedensnobelpreisträgers", die ist 2004 im Verlag Bastei Lübbe (Bergisch Gladbach) erschienen.