Schließen
Menü
Gast

wird bei Dienstwagenberechnung zum Listenpreis auch die Mehrwertsteuer dazugerechnet

Frage Nummer 51119

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Amos
Im Allgemeinen wird das betriebliche Kraftfahrzeug nicht nur für dienstliche Fahrten zur Verfügung gestellt, sondern darf auch für private Fahrten sowie für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte genutzt werden. Die Nutzung eines betrieblichen Kraftfahrzeugs durch einen Arbeitnehmer für private Zwecke ist gemäß § 8 Abs. 2 S. 2 EStG iVm § 6 Abs. 1 Nr. 4 EStG bei diesem als geldwerter Vorteil zu versteuern. Der geldwerte Vorteil der privaten Nutzung kann bemessen werden

pauschal nach der 1-Prozent-Regelung; hierbei wird als geldwerter Vorteil monatlich 1 % des Brutto-Inlands-Listen(neu)preises angesetzt, oder
mit den tatsächlichen, durch Fahrtenbuch ermittelten Kosten.
(ermittelt bei Wikipedia, innerhalb von 2 Minuten!)
hphersel
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Amos hat Recht mit allem, was er schreibt - aber er läuft doch nur darauf hinaus, die Frage des Fragestellers mit einem kurzen und knappebn "Ja!" zu beantworten ;-)
bh_roth
Ja!☺