bh_roth

WLan-Router als Repeater

Die Reichweite meines WLan reicht nicht bis in meinen Garten. Ich möchte die Reichweite durch einen Repeater vergrößern. Kann ich dafür jeden WLan-Router nehmen? Bei mir werden solche Teile gerade für unter 20 Euro angeboten.
Frage Nummer 29077

Antworten (5)
starmax
Bastel dir aus Plastikabfall und Draht eine kleine Richtantenne und du wirst staunen...
Nach WLAN Antenne auf YouTube googlen.
antwortomat
Ob genau das mit dem Dir angebotenen 20 Euro Router geht kann ich nicht sagen.
Du kannst aber die Router per Lan-Kabel verbinden und dann so aufstellen, dass sie gemeinsam ein WLAN bilden das Deinen Reichweiteansprüchen genügt.
Einfach auf beiden das gleiche WLAN einrichten.
DasHoernchen
Nein, das geht nicht mit jedem. Technisch schon, aber es hängt auch von der FIrmware ab. Du könntest danach googeln, aber auf die Idee bist Du hoffentlich schon selbst gekommen? Artikelbezeichnung und Repeater sollte reichen.
Pemm
Hallo bh_roth. Ich hatte zwei FritzBoxen durch meinen 1&1-Vertrag zur Verfügung und das leiche Übertragungsprobelm, wie Du. Daraufhin habe ich auf "halber Strecke" eine der Fritz-Boxen als Repeater aufgestellt. Die Einstellungen an den beiden Boxen als Basis und Repeater zu finden, war nicht ganz so einfach, zumal ich bei der Basis-Station nur über WLAN zugreifen konnte, weil der LAN-Anschluss von dem Modem-Zugang belegt war. Insgesamt hatte ich eine gute Leistung, größere Downloads hatte ich jedoch nicht durchgeführen können. Falls Dir auch Fritzboxen von AVM zur Verfügung stehen, könnte ich Dir Screenshots zum Einrichten zukommen lassen. Wende Dich erfordenlicherfalls über meine Website an mich.
bh_roth
Danke für die Antworten. Es waren gute Tipps dabei. Ich habe das Problem durch "Eigenbau" gelöst. Der Tip mit youtube war klasse, Starmax