Schließen
Menü
0nlyRich

Alle 2 Minuten bricht mein Fritz!Repeater 2400 für ca 2-20 sekunden ab und danach geht es wieder 2 Minuten

Ich habe seit einem Jahr das Problem das unterschiedlich meine D-Lan Verbindung für 5-20 Sekunden weck ist und das alle 1-5 Minuten... An manchen Tagen habe ich die ganze Zeit volle Verbindung aber das ist nur selten. Ich benutze den Fritz!Repeater 2400 als D-Lan mit der Wlanbrücke verbindung. An dem Kabel sollte es eigentlich nicht liegen da ich fünf verschiedene ausprobiert habe und bei allen ging es nicht. Ich habe es auch einmal an meine normale Fritz.Box angesteckt und da ging es.
Ich bitte euch um Hilfe...
Mfg
Frage Nummer 3000266039

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Cheru
dLan ist ein Name der Fa. devolo für ihre Powerline-Produkte. Das wirst Du aber nicht meinen, denn der Repeater funktioniert dann als LAN-Brücke. Falls doch, beschaffe Dir höherwertige Powerline-Geräte von devolo oder TP-Link.
Falls Du aber WLAN-Brücke meinst, dann verringe die Distanz zwischen Repeater und Fritz!Box oder/und wähle einen Funkkanal, auf dem weniger los ist. Du könntest auch die Fritz!Box erneuern (mind. 7490 aufwärts) und ihre Firmware aktualisieren.
Und jetzt bin ich weck.
PezzeyRaus
Übrigens: Weck ist der Name einer Firma, die Einkochgläser, -Automaten und Zubehör herstellt.
Cheru
Gegründet am 1.1.1900, noch immer da und nicht weck. (SCNR)