VG-Wort Pixel

Halle (Saale) Polizei stoppt wieder einen Nackten – und zwingt ihn, sich Zeitungspapier "anzuziehen"

Polizeiauto
Immer mehr Menschen zeigen sich in ihrer ganzen Naturschönheit in der Öffentlichkeit – zum Missfallen der Polizei 
© ofc pictures / Getty Images
Wieder hat die Polizei einen nackten Mann aufgegriffen, dieses Mal in Halle (Saale). 

Schon wieder konnte ein Mann nicht an sich halten. In seiner ganzen Naturschönheit lief er in Halle (Saale) herum: nackt. Die Polizei stoppte den Nackten und stellte ihn zur Rede. 

Ihm sei einfach zu heiß gewesen, sagte der Mann. Die Polizei überredete ihn schließlich dazu, sich eine Hose aus Zeitungspapier zu basteln. Darin sei der Mann von dannen geschritten.

"Et is halt warm, wa"

Es ist nicht der erste Mann, der vor lauter Hitze den Verstand und damit auch seine Klamotten verlor. Erst kürzlich hatte ein nackter Mann auf einem Motorroller in Brandenburg für Aufsehen gesorgt. Seine Begründung lautete: "Et is halt warm, wa?"

Freuen wir uns also auf die nächste kommende Hitzewelle.

Quelle: Polizei Halle (Saale) auf Twitter

ame

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker