HOME
Männliche Person auf der Straße

Täter erschossen

Londoner Polizei vermutet islamistischen Hintergrund nach Messerattacke

Die Polizei in London hat einen Mann erschossen, der mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen hat. Die Behörden gehen von einem islamistischen Hintergrund der Tat aus.

Drei Verletzte bei Messerattacke in London

Polizist am Tatort im Süden Londons

Mann nach mutmaßlichem Terrorangriff in London von Polizei erschossen

Einsatzkräfte der Polizei und der Rettungsdienste beim Jobcenter In Rottweil

Großeinsatz in Rottweil

Angriff im Jobcenter – Mann geht mit Messer auf Mitarbeiterin los und verletzt sie schwer

Markierungen am Tatort vor Polizeiwache in Gelsenkirchen

Polizist erschießt Mann nach mutmaßlicher Messerattacke und "Allahu Akbar"-Rufen

Sicherheitskräfte versammeln sich nach einer Messerstecherei auf einer Straße.

US-Medien berichten

Mann stürmt Haus von Rabbi: Verletzte bei Messerangriff während jüdischer Chanukka-Feier

Polizeisprecherin Marije Kuiper spricht zu Journalisten in der Grote Marktstraat

Tatmotiv weiter offen

Messerangriff in Den Haag: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Einsatzkräfte im Zentrum Londons

IS-Miliz reklamiert tödliche Messerattacke in London für sich

Die Queen während eines öffentlichen Auftritts in London

Queen Elizabeth II.

Nach Messerattacke dankt sie den Hilfskräften

Einsatzkräfte in der britischen Hauptstadt

Tödliche Messerattacke erschüttert London - Angreifer war polizeibekannt

Messerangriff in London

Zwei Verletzte nach Messerangriff in London gestorben

Die Weizsäckers beim Staatsakt

Tödlicher Messerangriff

Seine Familie prägte die Geschichte Deutschlands - Trauer um Fritz von Weizsäcker

Fritz von Weizsäcker bei einem Auftritt in Berlin

Fritz von Weizsäcker

Mediziner stirbt nach Messerattacke

Hamburg: Der Haupteingang zum Strafjustizgebäude in Hamburg
Update

Polizeieinsatz

Messerangriff am Landgericht Hamburg: Rechtsanwalt verletzte sich womöglich selbst

Fünf Menschen sind am Freitag bei einer Messerattacke niedergestochen und teilweise schwer verletzt worden.

Im Einkaufszentrum

5 Verletzte nach Messerattacke in Manchester – Anti-Terror-Einheit ermittelt

Polizeioffiziere tragen den Sarg eines der Getöteten

Pariser Polizeipräfektur erinnert an Opfer der Messerattacke

Unter Druck: Innenminister Castaner

Frankreichs Innenminister räumt nach Messerattacke Fehler ein

Christophe Castaner le 17 septembre 2019 à Marseille

Innenminister Castaner schließt nach Messerangriff in Paris Rücktritt aus

Staatsanwalt Ricard mit neuen Erkenntnissen zum Angreifer

Ermittler: Messerangriff in Paris war Tat eines radikalen Islamisten

Zwei Polizistinnen stehen in Schutzwesten hinter einem Absperrband, während im Hintergrund Rettungswagen und Polizisten stehen

Fünf Tote bei der Polizei

Terror oder private Probleme? Frankreich rätselt über das Motiv der Messerattacke

Von Thomas Krause
Tatort in Nürnberg

Prozess um Messerattacken in Nürnberger Innenstadt hat begonnen

Versuchte Vergewaltigung in Kleve: Eine Polizei-Sirene (Symbolbild)

Baden-Württemberg

Schlägerei, Messerattacke, 18 Streifenwagen – Einschulungsfeier für Erstklässler eskaliert völlig

Angehörige kümmern sich vor Ort um eine Augenzeugin des Messerangriffs bei Lyon

Rätsel über Motiv

Er stach "in alle Richtungen": Mann attackiert Passanten in Frankreich mit Messer – ein Toter

Ein Mann im weißen Anzug und Hemd wird von einem kahlköpfigen Polizisten mit Bart abgeführt

Totschlag und gefährliche Körperverletzung

Neuneinhalb Jahre Haft für tödliche Messerattacke in Chemnitz: Verteidiger legen Revision ein