VG-Wort Pixel

Video Der Roboter-Moderator

Es klingt wie ein normaler Radiomoderator. Doch diese Stimme stammt von einer künstlichen Intelligenz. Entwickelt hat sie die Firma WellSaid in Seattle. Das Ziel sei, KI-generierte Stimmen so menschlich wie möglich klingen zu lassen, sagt Martin Ramirez, der für die Firma arbeitet. O-TON MARTIN RAMIREZ, DIREKTOR VON WELLSAID: "Wir nehmen den Text, zerlegen ihn in Phoneme und überlegen dann, wie es klingen soll. Die KI mischt die Klänge zu dem, was wir Menschen als Sprache verarbeiten. Wir wollen, dass unserer KI-Anwendung zur Spracherzeugung die korrekte Kombination von Klängen vorhersagt, nicht unbedingt der Sprache oder der Bedeutung." Etwa 50 Stimmen hat die Firma bereits im Angebot. Grundlage waren menschliche Sprachaufnahmen. Radiomoderator Andy Chanley hat der KI seine Stimme geliehen. O-TON ANDY CHANLEY, RADIOMODERATOR: "Stundenlang habe ich Radioinhalte eingesprochen, und zwar so entspannt wie möglich. Die Herausforderung war, nicht wie ein angespannter Moderator, sondern wie ein entspannter Moderator zu klingen . Ich habe Wetterberichte eingesprochen und stundenlang die nächsten Musiktitel angekündigt. Die Aufnahmen habe an WellSaid übergeben, die damit dann gezaubert haben." Die KI analysiert die einzelnen Worte und setzt sie zu beliebigen Sätzen neu zusammen. Zack Zalon von der Firma Super Hi-Fi will die KI benutzen, um individualisierte moderierte Radioprogramme zu verkaufen. O-TON ZACK ZALON, SUPER HI-FI: "Die Playlisten müssen sich voneinander abgrenzen und den Hörern emotionale Hörerlebnisse anbieten. Unsere KI soll diese Lücke füllen. Das, was Radio jahrelang sehr gut gemacht hat, wollen wir verbinden mit dem, was die Digitaltechnologie extrem gut macht, nämlich hochwertige Personalisierung, es sind zwar 50 Millionen Titel verfügbar, aber keiner begleitet diese Erfahrung erzählerisch." Die KI von WellSaid wird schon heute zum Einlesen von Erklärvideos und von Hörbüchern genutzt. Und wer weiß, vielleicht wird auch ein Video wie dieses eines Tages von einer KI gesprochen.
Mehr
Eine US-Firma hat eine KI entwickelt, die Texte wie ein Mensch vortragen kann.

Wissenscommunity


Newsticker