HOME

Impressum: stern GESUND LEBEN

Gruner + Jahr AG & Co KG
Druck- und Verlagshaus,
Am Baumwall 11, 20459 Hamburg,
Postanschrift: 20444 Hamburg
Telefon 040/37 03-0
Telefax 040/37 03-58 61
Anzeigen 040/37 03-25 61
Internet: www.stern.de/gesundleben

Herausgeber:

Thomas Osterkorn, Andreas Petzold

Redaktionsleitung:

Sabine Kartte, Werner Hinzpeter (Stv.)

Art Direction:

Tanja Senghaas

Redaktion:

Torben Müller
Freie Mitarbeit: Burkhard Zimmermann

Bildredaktion:

Orsolya Groenewold, Sophie Linz

Produktion:

Stefanie Korte

Layout:

Andreas Nyland
Freie Mitarbeit: Kerstin Rath, Tina Nispel

Infografik:

Martin Freiling, Bettina Müller

Mitarbeit an dieser Ausgabe:

Stephan Bartels, Andreas Beerlage, Sabine Böhne, Jutta von Camphausen, Heike Dierbach, Helene Endres, Prof. Dr. Edzard Ernst, Cornelia Fuchs, Dr. Eckart von Hirschhausen, Ruth Hoffmann, Ulrich Kraft, Michael Kraske, Nicilai Kwasniewski, Karolin Leyendecker, Regina Naumann, Dr. Jana Richter, Marion Schmidt, Eva Maria Schnurr, Birgit Schönberger, Sybille Schrödter, Johannes Schweikle, Dr. Arnd Schweitzer, Stéphanie Souron, Cornelia Stolze, Beate Wagner, Andrea Walter

Dokumentation:

Kirsten Milhahn, Dr. Ulrike Schimming, Petra Wiechmann

Schlussredaktion:

stern-Schlussredaktion

Verlagsleitung:

Ove Saffe, Antje Schlünder (Stv.)

Herstellung:

Thomas Koch; Vilmut Schwarz

Reproduktion:

4mat Media, Hamburg

Druck:

Mohn Media, Gütersloh

Anzeigenleitung:

Thomas Lindner

Anzeigenverkauf:

Stefanie Krupp;

Anzeigendisposition:

Anna Lena Lockner

Vertrieb:

DPV Deutscher Pressevertrieb, Vertriebsleitung: Thorsten Koopmann; Stephan Schwerg

Werbung:

Jan-Piet Stempels; Pascale Victoir

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Kurt Otto

Preis des Heftes 3,90 Euro.
(Teilauflage mit DVD 7,95 Euro)

stern GESUND LEBEN

darf nur mit Verlagsgenehmigung in Lesezirkeln geführt werden. Alle Rechte vorbehalten. Insbesondere dürfen Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung auf Datenträgern wie CD-Rom, DVD-Rom etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verlags erfolgen. Der Verlag haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Anzeigenpreis auf Anfrage.

Abonnement:

stern-Kundenservice, 20080 Hamburg, Tel.: 01805/861 80 00* Bestellservice, Tel.: 01805/861 80 01× Kundenservice allgemein, Fax: 01805/861 80 02× (persönlich erreichbar Mo.-Fr. 7.30 bis 20 Uhr, Sa. 9 bis 14 Uhr), E-Mail:Heft-Service@guj.de Jahres-Abonnement-Preis: 21 € inkl. Versandkosten (Deutschland)

Einzelheftbestellung und Bestellung älterer Ausgaben:

GESUND LEBEN Versandservice, 20080 Hamburg, Tel.: 01805/861 80 00, Fax: 01805/861 80 02, E-Mail: Heft-Service@guj.de, Preis: 3,50 € zuzüglich 1,79 € Versandkosten Inland. ISSN: 1860 - 1375, *0,12€/Minute

print
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg