HOME

Bräutigam schwört Stieftochter seine Liebe

"Ich verspreche, immer deine Hand zu halten"

In dieser Walmart-Filiale in Hayden, Idaho, geschah die Tat.

Zweijähriger erschießt eigene Mutter beim Einkaufen

Schwiegervater erzählt, wie der Junge an die Waffe kam

Der Tod einer Mutter, die versehentlich von ihrem zweijährigen Sohn erschossen wurde, ist in vielen US-Medien lediglich eine Randnotiz

Zweijähriger erschießt Mutter in Idaho

Ein erschütternd gewöhnlicher Fall

Die Tat geschah in einem Wal-Mart. Der Supermarkt soll bereits am Mittwoch wieder öffnen.

Wal-Mart in den USA

Zweijähriger erschießt seine Mutter beim Einkaufen

Ein Knutscher der Freude: Moudi Sbeity (l.) und Derek Kitchen demonstrieren für das Recht auf gleichgeschlechtliche Ehe

Homo-Ehe

US-Gericht hebt Verbot in weiteren Bundesstaaten auf

Seit einem Jahr versteckt sich der NSA-Informant Edward Snowden in Russland.

Snowden im stern-Interview

"Ich würde mich gern eine Weile in Deutschland aufhalten"

Austausch gegen Taliban-Kämpfer

US-Soldat Bergdahl nach fünf Jahren Gefangenschaft befreit

Idaho

Polizei erschießt Mörder und rettet 16-jährige Geisel

Ungewöhnliche Spende

Bruce Willis verschenkt ein Skigebiet

Vorwahlen der Republikaner

Romney siegt, ist aber kein Gewinner

Super Tuesday im US-Vorwahlkampf

Republikaner hoffen auf Befreiungsschlag

Von Niels Kruse

Kienholz-Ausstellung in Frankfurt

Billard zwischen Mädchenschenkeln

Von Anja Lösel

Skistar Jeret Peterson erschießt sich

"Speedys" einsamer Tod

Ernest Hemingway

50 Jahre nach Ernest Hemingways Tod

Spurensuche in Idaho

Überlebensgroßer Schwarzenegger

Der Gouvernator in Bronze

Computerwurm Stuxnet

Virus an israelischer Atomanlage getestet?

Zähmt die Banker, Teil 4

Lachend aus der Krise

Betriebssystem Chrome OS

Google-Chef war lange dagegen

Was macht eigentlich ...

... Mats Wilander?

Barack Obama

Bodyguards Albtraum

US-Wahl

Der Zeitplan im Überblick

Ticker

Wer gewinnt wo bei den Demokraten

US-Vorwahlen

Deshalb ist der "Tuesday" so super

US-Vorwahlkampf

Obama holt deutlich auf

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(